Was sind Steuerstäbe?

Steuerstäbe sind Werkzeuge, die benutzt, um die Kettenreaktion zu steuern, die innerhalb eines Kernreaktors auftritt. Linkes ungeprüftes, die Kettenreaktion kann aus der Steuerung heraus schnell winden und den Reaktor veranlassen zu explodieren. Steuerstäbe moderieren die Geschwindigkeit der Reaktion und garantieren, dass sie auf eine Art stattfindet, die sicher und stützbar ist. Diese Stangen sind auch nachher Teil der Sicherheitssysteme, die benutzt, um Reaktorunfälle zu verhindern.

Da der Name andeutet, ist ein Stellstab eine Stange, die von einem Metall oder von einer Metalllegierung hergestellt. Er errichtet normalerweise in ein Gehäuse mit anderen Stangen, die entworfen, aus dem Reaktor heraus zusammen angehoben zu werden und gesenkt zu werden. Der Aufbau des Metalls oder der Metalle in einem Stellstab schwankt, abhängig von der Art des Reaktors, den sie innen benutzt. In allen Fällen teilen die Metalle das Eigentum des In der Lage seins, Neutronen aufzusaugen, ohne Spaltung durchzumachen.

Spaltung ist selbstverständlich die Reaktion, die Kernreaktoren fährt. In der Spaltung aufsaugt ein Kern ein Neutron und dann Spalten g und freigibt Hitze, Energie und andere Neutronen ere. In einer kontrollierten Kernreaktion möchte der Reaktorstab die Produktion der Neutronen halten, die dem Verbrauch der Neutronen gleich sind, wenn jede Spaltungreaktion ein einzelnes Neutron erzeugt, um das zu ersetzen, das verloren. In der Wirklichkeit produziert Neutronen bei zwei bis dreimal die Rate, die sie verbraucht, die eine Durchgehenreaktion schnell verursachen können.

Dieses ist, wohin Steuerstäbe hereinkommen. Die Steuerstäbe gesenkt in den Reaktor, um einige der Neutronen aufzusaugen, die während der Spaltungreaktionen produziert, um das Verhältnis unter Steuerung zu halten. Als die Temperaturaufstiege gesenkt die Stangen, und als die Temperaturtropfen, angehoben die Stangen, um mehr Spaltungreaktionen auftreten zu lassen. Im Notfall, wo der Reaktor scheint, Verlassen eine Steuerung zu sein, gesenkt die Stangen völlig in den Reaktor, um ihn unten zu schließen zusammen.

Alias entworfen Absorptionsstangen, Kernreaktorsteuerstäbe, um sogar während einer Krisensituation zu funktionieren, in der ein Mensch nicht vorhanden ist. Mit vielen Reaktoren balanciert die Stangen über dem Reaktor in einem System, das entworfen, um die Stangen fallenzulassen, wenn die Temperatur des Reaktors zu hoch erhält. In anderen Fällen können Failsafesysteme innerhalb des Reaktorraumes und außen über ferninstallierte Systeme aktiviert werden. Unterhalt auch mit Personal versorgen ein laufendes Auge auf, was los innerhalb des Reaktors ist und Kraftstoff und Steuerstäbe überwacht, um zu ersetzen, wie gebraucht.