Was sind basale Amniotes?

Basale Amniotes sind die Stammmitglieder des Amnioteevolutionsbaums. Ein Amniote ist terrestrisches tetrapod (four-legged Tier) das mittels der hoch entwickelten Eier reproduziert, die durch einige Schichten Embryos, einschließlich ein hartes Oberteil geschützt, verhindert, dass sie austrocknen, und lässt sie ihre Eier in den Plätzen anders als Wasser legen. Vor Amniotes sind die ersten Tiere, die die nassen, swampy Regionen verließen und, anfingen kontinentalen Innenraum 340 Million Jahren zu kolonisieren.

Nach gerade einigen Million Jahren auseinander liefen basale Amniotes in synapsids (ursprüngliche Verwandte der Säugetiere) und in sauropsids äugetiere (Reptilien). Diese zwei Gruppen unterschieden durch die Zahl Abständen, die sie in ihren Schädeln haben - synapsids haben einen Abstand hinter jedem Augenloch, während sauropsids zwei haben. Anapsids (Schildkröten, Schildkröten und Dosenschildkröten) haben keine und funken Debatte über ob diese Gruppe, die von den sauropsids abgestiegen oder, wenn ihr gemeiner Vorfahr zu den basalen Amniotes gehörte.

Vor basale Amniotes entwickelten von den reptiliomorphs, die Amphibien, die ungefähr 340 Million leben Jahren, die Reptilien ähnelten. Obgleich benannte „reptiliomorphs,“ diese Gruppe der gemeine Vorfahr der Säugetiere und der Reptilien ist. Einer der zuerst bekannten basalen Amniotes ist Casineria, ein kleines (15 cm, 6 innen) Tier, das oberflächlich einer kleinen Eidechse ähnelte, entdeckt 1992 aber 1999 nur beschrieben. Es gefunden, dass Casineria eins der ältesten bekannten Tiere ist, zum in einer verhältnismäßig trockenen Umwelt zu leben und sie unter den ersten Amniotes bildet. Casineria ist eins weniger tetrapod Fossilien, die am Ende von Romners Abstand, ein Fehlen Fossilien mit einem Alter zwischen ungefähr 360 und 340 Million Jahre gefunden. Als die Bedeutung von Casineria verwirklicht, zurückschob sie den bekannten Ursprung von Amniotes einiges Million Jahre illion.

Casineria ist eins der einzigen tetrapod Fossilien, die zu bevor die synapsid/sauropsid Spalte datieren. Um zu überleben wo es tat, muss Casineria die komplizierten Eier gehabt haben, die fähig sind ihren eigenen Abfall innerlich zu verteilen, etwas, das amphibisch Eier nicht tun können. Es gibt einige Frösche, die ihre Eier direkt auf einen sehr feuchten Waldfußboden legen können, aber dieser nur ist in einer schmalen Strecke der tropischen Umwelt möglich und ist nicht von den zutreffenden Amniotes hinweisend. Zutreffende Amniotes ermangeln ein larvales Stadium.

Trotz des Aussehens von Amniotes, reptiliomorphs (Amphibien, die gerade wie Reptilien aussahen), vorwärtsgekommen neben zutreffenden Reptilien für Millionen Jahre. Einige von ihnen, wie Discosauriscus, hatten einen ungeraden und gruseligen Blick, anders als alles, das heute lebendig ist.