Was sind das Geosciences?

Die geosciences einschließen alle Felder der Wissenschaft er, die spezifisch die unterschiedlichen Funktionen der Systeme auf Masse beschäftigen. Geosciences kann auch genannt werden Geowissenschaften, Geowissenschaft oder geoscience. Die geosciences erkennen Masse als einzigartiges System, weil es der einzige Planet ist, der, zu unserem Wissen, Lebensformen hat. Während einige, die die geosciences studieren, eine multidisziplinäre Annäherung zum Studieren unseres Planeten nehmen, studieren andere Massensysteme durch ein bestimmtes Feld der Wissenschaft.

Die beste Weise, die geosciences zu verstehen ist, die zugrunde liegenden Wissenschaften zu verstehen, die dieses Feld der Studie bilden. Die meisten diesen Feldern können extrapoliert werden, um die Systeme zu studieren, die auf Masse nicht vorhanden sind. Jedoch wenn diese Felder spezifisch auf Studien der Masse zutreffen, sind sie geosciences. Diese einschließen Studien der Atmosphäre, des Ozeans und der und Tierpflanzen r-.

Eins der geosciences, die zu verstehenmasse am wichtigsten sind, ist Geologie. Indem sie Felsenanordnungen studieren, können Unterscheidungen in den Felsen und Felsenentwicklung, Wissenschaftler, bei Zunahme der Genauigkeit, die Masse datieren, erklären Phänomene, die das Massenstruktur †„wie Bestimmung der Meteoren beeinflussen, die die Masse schlagen und Vorhersagen über die weitere Entwicklung der Masse bilden und wie sie Menschen, Tier und Pflanzen auswirken kann. Spezifischere Anwendungen von Geologie können den Betrieb der Systeme wie Plattentektonik oder der Weise überprüfen, in denen Vulkane funktionieren, genannt Vulcanology. Zusätzliche Studien können das Lernen mehr über Mineralien durch das Feld von Mineralogie umfassen.

Die geosciences enthalten auch spezifische Disziplinen, die die Atmosphäre studieren und wie sie ändert. Von diesen ist am allgemeinsten bekannt Meteorologie, die Wettersysteme studiert und voraussagt. Klimatologie überprüft Wettergeschehen in langen Zeitspannen der Zeit und auswertet auch, wie Menschen Klima auswirken können, wie der menschliche Gebrauch der Fossilienbrennstoffe ch, der die globale Erwärmung verursacht. Paleoclimatology aufwirft Theorien über prähistorische Wettersysteme, groß, indem es Gletschermaterialien überprüft. Atmosphärische Chemie überprüft die chemischen Werte, die die earth’s Atmosphäre bestehen, und bildet eine andere Niederlassung der Studie in den geosciences.

Die geosciences beruhen auch auf der Studie der Anlagen und der Tiere, Biologie. Spezialisierungen auf den Gebieten der Biologie umfassen Paläontologie, Prüfungen der versteinerten Lebensformen, die helfen können, Verhältnisse zwischen prähistorischen Anlagen, Tieren und ihrer Umwelt zu kennzeichnen. Biogeographie auswertet die Position der Sorte auf Masse und studiert, wie geographische Änderungen in der Masse Betriebs- und Tierbevölkerungen auswirken. Geomicrobiology auswertet kleine Organismen oder Teile oder Organismen und ihre Interaktion mit Sachen, die nicht organisch sind, wie Felsen und Mineralien nd.

In den geosciences ausgewertet das Leben nicht nur aus den Grund t, aber ausgewertet auch ch, während es in der Ozeanumwelt existiert. Ozeanographie und Marinebiologie auswertet lebende Systeme im Ozean e, und Teilmengen dieser Felder können versteinerte Aufzeichnungen des vorhergehenden Ozeanlebens auswerten, oder, die Weisenfelsen und -mineralien zu betrachten in den Ozeaneinstellungen bilden. Betrachtung gegeben auch zum Versuch, den Meeresgrund, den abzubilden nicht an diesem Punkt vollständig möglich ist, angenommen, die Tiefen von den meisten Ozeanen häufig zu den Menschen und zu den Maschinen unzugänglich sind.

Alle geosciences, kombiniert mit den Grundregeln von Physik, können verwendet werden, um eine holistische Annäherung zum Studieren der earth’s Systeme zu bilden. Sie können uns auch helfen, die Weisen zu definieren, in denen wir sein können, unsere Überlebenschancen zu erhöhen, indem wir besser alle Aspekte unserer Umwelt auf Masse verstehen.