Was sind die allgemeinsten Biochemie-Themen?

Die allgemeinsten Biochemiethemen fallen im Allgemeinen in die folgenden Kategorien: Biochemie der lebenden Zelle, des Metabolismus, der Tier- oder Betriebsorganismen, der molekularen Biochemie und der Genetik. Innerhalb jedes dieser Bereiche, des Biochemikerkonzentrates auf der Studie der Chemikalien und der biochemischen Prozesse, die in lebenden Organismen auftreten. Die Studie einer einzelnen lebenden Zelle ist normalerweise eins der allgemeinsten Biochemiethemen von allen.

Ein Schlüsselgrund, dass Biochemieforschung sich häufig auf die Chemie einer einzelnen Zelle konzentriert, ist, dass es viele Arten chemische Prozesse gibt, die für lebende Zellen in einer großen Auswahl der verschiedenen Organismen, Tiere und Anlagen allgemein sind. Zellenbiologie ist alias Cytologie, und die Biochemie einer Zelle verstehend, untermauert einen sehr großen Anteil den anderen Biochemiethemen. Ein Verständnis der Ähnlichkeiten und der Unterschiede, die zwischen verschiedenen Arten der Zellen existieren, ist normalerweise zu den Biochemikern, die Genetik, Metabolismus und verschiedene Bereiche von Tierbiochemie studieren, z.B. sehr wichtig.

Einige Biochemiker ziehen es vor, Biochemiethemen entsprechend der grundlegenden zugrunde liegenden betroffenen Chemie zu kategorisieren. Solch eine Kategorisierung konnte z.B. mit den grundlegenden Themen der Struktur der Fette, der Struktur der Proteine und der Struktur der Kohlenhydrate beginnen. Einmal ist die grundlegende Struktur der Hauptmoleküle, die in biochemische Prozesse miteinbezogen werden, dann vorgerücktere Studie kann die Funktionen erklären verstanden worden, die die verschiedenen Moleküle gewöhnlich in einer lebenden Zelle erfüllen.

Funktionsbiochemiethemen konnten an von den strukturellen Themen der Biochemie oder der Molekularbiologie dann folgen. Diese konnten solche Themen wie Schwergängigkeit einschließen oder, wie verschiedene Moleküle auf einander einwirken; in Transport das heißt, wie Moleküle und aus lebenden Zellen heraus sich bewegen; Kinetik oder chemische Umwandlungen; und signalisierend oder, wie lebende Zellen miteinander in Verbindung stehen. Ein Biochemiker, der über diesen Weg studiert, ist wahrscheinlich, eine gute Erdung in der grundlegenden Biochemie aufzubauen, die dann verwendet werden kann, um sich in verschiedene verschiedene Spezialistentümer in einer Biochemiekarriere auszubreiten.

Die verschiedenen Themen studierten in einem Biochemielabor können sehr weit reichend sein. Die Grundbausteine des Lebens verstehend, können die einzelnen lebenden Zellen, Formen die Grundlage für die meisten wenn nicht alle Biochemie-Stellenangebote und als der Schlüsselausgangspunkt für eine Biochemiekarriere angesehen werden. Hinsichtlich der Biochemiethemen gibt es auch beträchtliche Deckung zwischen Biochemie, Molekularbiologie und anderen Feldern der biologischen Studie.