Was sind die Eigenschaften des Sauerstoffes?

Sauerstoff gehört zu dem reichlich vorhandensten und die meisten wichtigen Elemente auf der Masse dort sind viele Eigenschaften des Sauerstoffes, die es sehr wichtig zum Aufbau und zum Durchgang der verschiedenen Systeme während des Universums bilden. Sauerstoff ist auch ein in hohem Grade reagierendes Element; er wird in eine massive Vielzahl der verschiedenen chemischen Reaktionen miteinbezogen und ist zu vielen der chemischen Prozesse absolut integral, die durchgehend um und während der Masse auftreten. Die spezifischen Eigenschaften des Sauerstoffes auf einem mikroskopischen Niveau, wie Allotropie und electronegativity, bilden es wesentlich zu Leben selbst und zu vielen organischen chemischen Prozessen, die für das Leben notwendig sind.

Die Eigenschaften des Sauerstoffes beziehen gewöhnlich sich auf Sauerstoff in seiner gasförmigen Form, obwohl andere Formen existieren. Sauerstoff existiert normalerweise in einer zweiatomigen, gasförmigen Form; das heißt, werden zwei Sauerstoffatome zusammen gesprungen und existieren als Gas. Besonders am Hochdruck kann Sauerstoff zu den flüssigen und festen Formen zusammengedrückt werden; dieses ist, jedoch selten und tritt selten in der Natur auf. Zweiatomiger Sauerstoff, alias molekularer Sauerstoff, ist farblos und geruchlos. Es ist zu vielen Prozessen, die in lebenden Geschöpfen auftreten, spezifisch zellulare Atmung wesentlich.

Allotropie ist eins der wichtigen Eigenschaften des Sauerstoffes. Allotrope beschreiben die unterschiedlichen Arten, dass ein einzelnes Element kombiniert werden kann, um Moleküle zu bilden. Zweiatomiger Sauerstoff, O2, ist der allgemeinste Allotrop, und O3, Ozon, ist eine andere gasförmige Form des Sauerstoffes, der in hohem Grade reagierend ist und an earth’s Atmosphäre reichlich vorhanden ist. O4 und O1 sind beide verhältnismäßig instabilen Allotrope des Sauerstoffes; Atome O1 insbesondere bekannt als freie Radikale und sind extrem reagierend. Fester Sauerstoff kann in vielen verschiedenen Formen wie O8 existieren.

Es gibt viele verschiedenen chemischen Mittel, die Sauerstoffatome enthalten. , Mit der chemischen Formel H2O wässern, ist wahrscheinlich das überwiegendste Beispiel, da es in den Massenquantitäten über der Masse sichtbar ist. Es gibt einige Eigenschaften des Sauerstoffes, die es seine hohe Reaktivität und Fähigkeit, Mittel zu bilden führen. Es ist z.B. in hohem Grade elektronegativ und bedeutet, dass es ist, Elektronen zu sich anzuziehen. Chemisches Abbinden tritt auf, wenn Elektronen gebracht oder geteilt werden, also führt hohes electronegativity im Allgemeinen zu hohe Reaktivität.

Verbrennung ist eine der vielen verschiedenen Arten der Reaktionen, die Sauerstoff häufig innen miteinbezogen wird. In den Verbrennungreaktionen ist ein Kraftstoff oxidizedâ€,“, das es chemisch aufgegliedert wird, und der Teil von ihm wird durch Sauerstoffatome ersetzt. Deshalb stoppt eine Kerze zu brennen, wenn sie von einer Sauerstoffquelle umfaßt und entfernt wird. Normalerweise ist irgendeine Anfangsenergiequelle notwendig, um eine Verbrennungreaktion zu veranlassen aufzutreten. Die ähnlichen Reaktionen, die Sauerstoff mit einbeziehen, werden auch in die wesentlichen Energieproduktionprozesse in den Organismen, wie zellularer Atmung und Fotosynthese miteinbezogen.