Was sind die besten Methoden für Glukose-Ermittlung?

Als jedermann, das Art I oder Art II Diabetes beschäftigt, weiß und überwacht Blutglukoseniveaus, ist wesentlich zu beibehaltengesundheit. Zusammen mit täglicher Überwachung vonseiten des Patienten, ist es auch wichtig für Gesundheitspflegefachleute, Strategien zu verwenden, die einen Schnappschuß des Aufstieges und des Falles der Blutzuckerspiegel in einem ausgedehnten Zeitabschnitt liefern. Dies heißt, dass wirkungsvolle Glukoseermittlung Überwachung using zwei grundlegende Methoden erfordert.

Um festzustellen wenn jemand in einem zuckerkranken oder prediabetic Zustand ist, verwenden Ärzte häufig was wie ein Test des Hämoglobins A1c bekannt. Manchmal gekennzeichnet als ein glykosylierter Hämoglobintest, misst der Prozess den Prozentsatz des Hämoglobins, das in den roten Blutzellen gefunden, die zur Glukose gesprungen. Eins des Nutzens dieses Tests ist, dass es einen Schnappschuß der Glukoseniveautätigkeit in einem ausgedehnten Zeitabschnitt liefert, normalerweise drei bis vier Monate. Die Überprüfung der Resultate kann dem Arzt helfen, festzustellen, wenn es ein unveränderliches Muster gibt, das ein laufendes Problem anzeigt.

Der Gebrauch eines Hämoglobins A1c ist auch Teil des laufenden Glukoseermittlungsprozesses. Ärzte sammeln routinemäßig Blutproben für diesen Test einmal, oder zweimal jedes Jahr, dürfend sie feststellen, wenn die Mundmedikation, Lebensstil ändert oder andere Strategien, die z.Z. verwendet, um Glukoseniveaus zu handhaben, arbeiten. Dieses macht es möglich, damit der Arzt Justagen in den Behandlungsmethoden vornimmt, die der Einzelperson erlauben, ein hochwertigeres des Lebens zu genießen.

Eine andere Methode der Glukoseermittlung, die manchmal verwendet, ist der Mundglukosetoleranztest oder OGTT. Diese Vorbereitung für diesen Test erfordert, dass der Patient während eines Zeitraums einiger Stunden fasten, bevor die Blutprobe gezeichnet. Wenn die Testergebnisse anzeigen, dass der Blutzuckerspiegel ist außerhalb, was eine normale Strecke betrachtet, hat der Arzt das geduldige Getränk ein Getränk, das eine hohe Konzentration der Glukose hat. Blutproben gezeichnet dann in Dreißigminute Abständen in den folgenden zwei Stunden, wenn jede Probe geprüft, um die Konzentration der Glukose im Blutstrom während des Zeitraums festzustellen. Wenn der Körper nicht scheint, die Glukose mit einer annehmbaren Rate zu verarbeiten, gibt es eine gute Wahrscheinlichkeit, welche die Einzelperson irgendeine Form von Diabetes hat.

Glukoseermittlung auf der internen Front ist auch zum Diabetesmanagement wichtig. Using ein Blutglukosemeßinstrument können Einzelpersonen Blutzuckerspiegel bei einem und zweistündige Abstände überprüfen, nachdem sie Nahrung verbraucht. Dieses hilft nicht nur, zu überprüfen, ob Glukoseniveaus innerhalb der sicheren Bereiche restlich sind, aber kann dem Diabetespatienten auch helfen, zu erhalten eine Idee, von was Nahrungsmittel Blutzucker veranlassen, festzunageln, und von welchen verursachen einen unveränderlichen Aufstieg und fallen, der die Niveaus innerhalb der annehmbaren Bereiche verlässt. Von dieser Perspektive ist diese Art der täglichen Glukoseermittlung unschätzbar, wenn sie zum Lernen kommt, wie man auf Nahrungsmittel konzentriert, die die rechte Art der Kohlenhydrate zur Erzeugnisenergie zur Verfügung stellen, ohne zu viele einfachen Kohlenhydrate zu verbrauchen, die ungesunde Spitzen verursachen.