Was sind die verschiedenen Arten der Stereomikroskope?

Stereomikroskope sind alias stereomicroscopes, Kontrollenmikroskope und Zerlegungmikroskope. Sie schauen binokularen Verbundmikroskopen ähnlich, aber sie haben einen wesentlichen Unterschied. Ein binokulares Verbundmikroskop hat objektives ein und ein zusammenpassendes Paar Okulare. Ein Prisma benutzt, um den Lichtstrahl vom Bild aufzuspalten, das durch die Zielsetzung zu jedem Auge gebildet. Dieses ist nicht das selbe wie ein Stereomikroskop, obwohl es zwei Okulare hat.

Der Schlüsselunterschied bezüglich der Struktur zwischen einem binokularen Verbundmikroskop und einem Stereomikroskop ist, dass ein Stereomikroskop nicht nur zwei Okulare aber auch zwei Zielsetzungen hat. Wegen dieses ansieht der Projektor using ein Stereolithographiemikroskop den Gegenstand von zwei etwas verschiedenen Winkeln und bildet den Gegenstand, erscheinen in den Dreimaßen. Jedoch regelten zwei verschiedene Arten Stereomicroscopes– und zoom– anbieten noch Schwankungen der linearen Wiedergabe und ob man sie ändern kann. Häufig haben Stereomikroskope niedrigere Energie als Verbundmikroskope. Ob sie geregelt oder lineare Wiedergabe laut summen, sind sie im Allgemeinen unterhalb der linearen Wiedergabe 100x. Es gibt jedoch eine Art Stereomikroskop, das eine Modularbauweise hat und dem Benutzer erlaubt, den Standplatz zusammenzubauen, Beleuchtungvorrichtung, Zielsetzungen und Okulare, die der Notwendigkeit entsprechen.

Es gibt andere wichtige Unterschiede zwischen Stereomikroskopen und Verbundmikroskopen außerdem. Ein Stereomikroskop versieht den Projektor mit einer Senkrechte und seitlich korrektes Bild im Vergleich mit dem gedreht und rückwärts Bild, das ein Verbundmikroskop voraussetzt. Das Stereomikroskop hat auch einen grösseren Abstand in den meisten Fällen zwischen dem Stadium und der Zielsetzung, damit das Exemplar an bearbeitet werden oder zergliedert werden kann, während es angesehen. Zusätzlich verursacht ein Biegenarm System eine andere Art Stereomikroskop: eins, in dem das Stadium jede mögliche Oberfläche ist, die, Sie mögen und weit mehr Funktionsbereich ist vorhanden. Mit diesem System ist die Unterseite des Stereomikroskops abwesend, und der obere Teil mit den Okularen und den Zielsetzungen angebracht an einem flexiblen Arm n, der zu einer Höhe von 2.5 Fuß (.762 Meter) angehoben werden kann. Kundenspezifische Systeme können mit dem Stereomikroskopkopf auch entworfen werden, der an einem Hochkonjunkturstandplatz angebracht.

Ein anderer Unterschied bezüglich der Arten der Stereomikroskope ist die Art der Ablichtung sie use– zum Beispiel, ein LED-Ringlicht, eine Leuchtstoffbirne oder eine Faseroptik, ob sie mit einer Digitalkamera- und/oder Videofähigkeit ausgerüstet und ob sie einen videomonitor mit.einschließen. Verschiedene Arten der Stereomikroskope gebildet für Benutzer von Kinder zu Fachleute. Preisspanne von weniger als $100 US-Dollars (USD) bis $14.000 USD†mindestens“ dieses Sein für ein Leica M125 Trinocular Summen-Stereomikroskop mit einem ergonomischen gekippten Kopf, einer brightfield/darkfield Glasfaserunterseite des übertragenen Lichtes und einer Summenstrecke 8x zu 100x.