Was sind die verschiedenen Arten der natürlichen Energie?

Natürliche Energie ist die Energie, die von den natürlichen Quellen, wie der Sonne, Wind, Wasser und sogar der Masse selbst abgeleitet. Viele natürlichen Energiequellen sind sauber und auswechselbar, aber nicht alle. Eine der Formen der Verschmutzung der menschlich-verwendeten Energie, Fossilbrennstoff, abgeleitet von den natürlichen Quellen n. Im 21. Jahrhundert gerichtet Wissenschaftler und beteiligte Leute um die Kugel schwer auf VerschiebungsEnergieverbrauch von den Verschmutzungquellen der natürlichen Energie zum sauber-Brennen, stützbare Formen, wie Sonnenenergie.

Sonnenenergie kann auf zwei Arten verursacht werden. Sonnenkollektoren aufsaugen das Tageslicht en und veranlassen die hellen Wellen, auf Elektronen im Sonnenkollektor einzuwirken und einen elektrischen Strom zu verursachen. Sonnenenergie kann auch verwendet werden, um Sachen zu erhitzen; indem sie einen Solarhitzekollektor zu den Rohren mit Wasser anbringt, das durch verteilt, bringt die Hitze von der Sonne auf das Wasser. Sonnenenergie ist eine natürliche Energie, die auswechselbar ist und säubert und bedeutet, dass sie wenig oder keinen Schaden zur Umwelt tut. Sie betrachtet von vielen wissenschaftlichen Experten, ein wichtiger Teil der Änderung an der sauberen, auswechselbaren natürlichen Energie zu sein.

Wind und hydroelektrische Energiequellen beide aufwenden natürliche Kräfte de, um Energie zu verursachen. Indem er Windturbinen oder -windmühlen in durchweg windige Bereiche legt, zwingt der Wind die Turbinen, um zu spinnen und erzeugt einen elektrischen Strom. Hydroelektrische Energie verwendet häufig die massive Energie des fallenden Wassers, indem sie ein Verdammungssystem verursacht, wohin Wasser von einem höheren Aufzug in ein niedrigeres fällt und durch Energie-verursachenturbinen auf der Weise überschreitet. sind Wind und hydroelektrische Energie sehr saubere Quellen der natürlichen Energie, obgleich irgendeine Sorge, die Wassererhaltung ein Interesse auf hydroelektrische Betriebsmittel sein kann.

Natürliche Energiequellen mögen die Sonne, Wind, und alles Wasser betrachtet, moderne Alternativen zu den Fossilienbrennstoffen zu sein. Seit dem 19. Jahrhundert gebaut Menschen auf Fossilienbrennstoffe wie Kohle, Gas und Öl, um ihre Häuser, hellen Lampen, Durchlaufmaschinen und Fliegenflächen anzutreiben. Leider sind Fossilienbrennstoffe ein sehr langsam-erneuerndes Hilfsmittel und sehr ein Schlechtes für die Umwelt, wenn sie gebrannt.

Fossilienbrennstoffe hergestellt durch die Aufschlüsselung der organischen Betriebs- und Tierangelegenheit er, die unter Felsen und Boden begraben. Der Prozess der Schaffung des Fossilbrennstoffes ist extrem langsam; Schätzung einiger Experten dauert es ungefähr 300 Million Jahre, um Organismen in verwendbaren Kraftstoff aufzugliedern. Resultierend aus menschlichem Gebrauch läuft die Masse aus Fossilienbrennstoffen heraus sehr schnell. Zusätzlich wenn sie gebrannt, freigeben Fossilienbrennstoffe Kohlendioxyd, Stickstoffdioxid n, und andere schädliche Chemikalien in die Umwelt, zunehmenin die Treibhausgasniveaus und in die Führung, viele Wissenschaftler glauben, zur globalen Erwärmung.

Natürliche Energie, die auswechselbar und sauber ist, erlaubt Menschen, Energiebedarf zu erfüllen, ohne die Umwelt zu schädigen. Seit den siebziger Jahren bewusst worden Wissenschaft, Regierung und Bürger der Notwendigkeit, Entwicklungbemühungen auf die Erfindung und die Vollendung der Energieensysteme zu verschieben in zunehmendem Maße. Indem sie vorbei zur auswechselbaren und sicheren natürlichen Energie schalten, hoffen viele, Umweltschädigung im Laufe der Zeit aufzuheben und Klimawerte in den zukünftigen Generationen einzuflößen.