Was sind die wichtigsten historischen versteinerten Entdeckungen?

Es gibt Hunderte oder sogar Tausenden der in hohem Grade wichtigen Fossilentdeckungen, aber einige stehen heraus als die Weise für immer ändern, die wir einen großen Taxon der Tiere oder Epoche der palentological Geschichte betrachten.

Das Fossil findet, dass heraus die die meisten stehen sind 1) die Entdeckung eines mosasaur (Wasserreptil) durch Georges Cuvier 1808, der im paläontologischen „Alter der Reptilien“ hineinführte, 2) Entdeckungen der riesigen Gürteltiere und der riesigen Trägheiten durch Darwin in den 1850s, die ihm halfen, seinen Ursprung der Sorte zu formulieren, 3) die Entdeckung des Dinosauriervogel Archaeopteryx 1861, das entscheidende Unterstützung für diese Theorie gewährte, 4) die Renaissance von Fossiljagd am Walisisch-gealterten Bürgerschiefer in den siebziger Jahren und Achtzigerjahre, die die Vorläufer der meisten modernen Tierphyla aufdeckten, und 5) die Realisierung von der Bedeutung der Ediacaran-gealterten irrtümlichen Punkt-Montage in Neufundland, das aufgedeckte well-preserved Fossilien von einigen der frühesten mehrzelligen Tiere bekannt.

Obwohl versteinerte Entdeckungen seit Altertum aufgetreten worden sind, war es nicht bis die vorsichtige Arbeit von Georges Cuvier in den 1790s, dass Wissenschaftler kamen, anzunehmen, dass Fossilien alte Tiere darstellten, von denen viele jetzt ausgestorben sind. Die Welt hatte Schwierigkeit, die Löschung, wegen der philosophischen und theologischen Gründe, bis zu diesem Punkt anzunehmen. Das frühe 19. Jahrhundert war eine Renaissance der versteinerten Entdeckungen, mit allen Hauptgruppen Dinosaurieren und vielen versteinerten Fischen, wirbellosen Tieren und Anlagen, die während dieser Zeit gefunden wurden. Adolph spalteten Brongniart ausgegrabene wichtige Betriebsfossilien und die Geschichte der Pflanzen in vier Ären auf: Spore-gegründet (Flechten, Moose, Farne, etc.), Nadelbäume, Cycads und die moderne Ära der blühender Pflanzen.

Die wichtigsten historischen versteinerten Entdeckungen sind in letzter Zeit die, die mit der Dämmerung der Tiergeschichte betroffen werden -- von 520 Million Jahren vor und älter, vollständig oben bis vor ungefähr 600 Million Jahren, wenn mehrzellige Organismen zuerst erscheinen. Die faszinierendsten Entdeckungen sind vom Bürger-Schiefer, in Westkanada und von irrtümlichem Punkt, in Ostkanada aufgetaucht. Der Bürger-Schiefer deckt eine well-preserved frühe Welt von anthropods, von Mollusken, von Schwämmen und von Ringelwürmern auf, während irrtümlicher Punkt eine sogar frühere Ära darstellt, in der fast alle Tiere stationärer Wedel und Beutel-geformten die Filterzufuhr- und Algensymbionts waren, die am Meeresgrund befestigt wurden. Diese waren vermutlich cnidarians, wie Moderntagsefedern oder sogar ursprünglichere Abzweigungen des Tierkönigreiches.