Was sind eine verschiedenen Arten Sterne?

Die meisten Sterne fallen in eine Kategorisierungkategorie, die die Hauptreihenfolge, alias die zwergartigen Sterne genannt. In einer Standarddiagrammdarstellung-Sternfarbe gegen die Größe, bekannt als das Hertzsprung-Russell-Diagramm, stars die Hauptreihenfolge Form eine zusammenhängende Kurve, anders als die anderen Kategorien - weiße Zwerge, subgiants, Riesen, helle Riesen und supergiants. Obgleich nicht normalerweise eingeschlossen auf dem Diagramm, konnten schwarze Löcher, die Gravitations- eingestürzte Sterne sind, betrachtet werden Punkte auf dem Diagramm mit nullhelle und einer Spektralunterzeichnung von 0° K.

Der Grund, warum die Hauptreihenfolgensterne auf eine vorhersagbare Kurve fallen, ist, weil ihre Helle und Spektralunterzeichnungen nur durch ihre Masse vorgeschrieben, die von 0.08 bis zu ungefähr 158 Solarmassen reicht. Weiße Zwerge, Sterne, die ihren Kernbrennstoff erschöpft, haben ähnliche Spektralunterzeichnungen zu den Hauptreihenfolgensternen, aber viel weniger Helle. Dieses ist, weil sie nicht Elemente fixieren oder eine laufende Energiequelle haben - ihre Helle und Hitze ist ganz übrig geblieben. Über dem Kurs von Milliarden Jahren, erwartet es, dass weiße Zwerge schwarze Zwerge abkühlen und werden, oder leblose Sternschiffsrümpfe. Jedoch gewesen kein weißer Zwerg herum long enough, damit dieses schon geschieht.

Hauptreihenfolgensterne fallen in einige Kategorien: braune Zwerge, mit nur herum 0.08 Solarmassen, sind im Allgemeinen übergrosses Jupiters mit schwachen Schmelzverfahrensreaktionen in ihren Kernen; rote Zwerge sind etwas heißer und, mit grösserer Masse energischer; diese gefolgt von den gelben Zwergen, dessen sehr allgemeine Sterne unser Sun ein Beispiel ist.

Wenn Sternverbrennung ihr ganzer Kernbrennstoff in Form von Wasserstoff, sie anfangen, Helium zu fixieren. Weil alte Sterne anfangen, einen festen Kern des fixierten Materials aufzubauen, zusammendrücken die leistungsfähigen Gravitationskräfte auf dem Umkreis des Kernes zusammen die Gasschichten oben sortier und beschleunigen Schmelzverfahren und erhöhen die Helle eines Sternes und sortieren. Durch diesen Entwicklungsweg werden zwergartige Sterne Riesen. Abhängig von ihrer Masse einstürzen sie schließlich in weiße Zwerge, in Neutronsterne oder in schwarze Löcher ze. Die massiveren Sterne verursachen Supernovä, die sehr große Böen von Energie sind, die entgehen, wenn Schmelzverfahren im stellaren Kern aufhört und die Gasschichten kräftig gegen andere während des abschließenden Einsturzes reiben.