Was sind einige Weisen, Produkteinführungs-Kosten zu verringern?

Das Starten in Raum gewesen immer sehr teuer. Typischen Produkteinführungskosten sind $5.000 - $10.000 USD pro lbs der Nutzlast. Das Starten eines Satelliten 1.000 lbs-(450 Kilogramm) kann von $10 Million USD folglich aufwärts kosten. Seitdem wir anfingen, Sachen in Raum zu starten, gewesen Wissenschaftler Geistesstörungweisen, Produkteinführungskosten zu senken, um diese Grenze zu mehr Firmen, zu Regierungen und zu Einzelpersonen zu öffnen. Jedoch gebildet worden wenig Fortschritt bis jetzt.

Eine der teuersten Sachen über eine Raumprodukteinführung ist der Kraftstoff. Für jedes lbs der Nutzlast startete in Bahn der niedrigen Masse, 25-50 Pfund Kraftstoff angefordert. Typische Raketen getankt durch eine Kombination des flüssigen Wasserstoffs und des Sauerstoffes, die beide bei den sehr niedrigen Temperaturen using viele Tonnen kälteerzeugende abkühlende Ausrüstung gehalten werden müssen. An eine Rakete als sehr teurer Kühlraum die Größe denken an ein hohes Gebäude.

Um Produkteinführungskosten zu senken, ist eine Annäherung eine grössere Rakete zu errichten. Dank Kostendegression, grössere Raketen neigen, kleiner pro lbs als kleinere Raketen zu kosten. Jedoch geht dieses nur bis jetzt. Größere Raketen können die Produkteinführungskosten pro lbs durch einen Faktor von zwei oder von drei, aber nicht viel von mehr als das verringern.

Die viel versprechendsten Wege zu Produkteinführungskosten im Wesentlichen verringern mit.einbeziehen Lösungen Kosten, in denen die Nutzlast nicht braucht, Kraftstoff zusammen mit ihr während des Aufstiegs zu holen. Dieses ist eins der teuersten Elemente einer herkömmlichen Raketenprodukteinführung - eine Rakete muss genügend Kraftstoff, um die Nutzlast oben anzutreiben, aber auch den restlichen Kraftstoff auf der Weise nicht gerade tragen. Die Unterseite der Atmosphäre ist in der Energie ausgedrückt das dichteste und das am teuersten, zum durch zu steuern, aber diese ist auch, wo die Rakete selbst am schwersten ist und erfordert sehr große Kraftstofftanks.

Es gibt einige Anträge für Kraftstoff-weniger, oder Niedrigkraftstoff Raum startet. Eins ist, eine air-breathing Maschine (Ramjet) für die erste Phase des Aufstiegs, using atmosphärischen Sauerstoff als Oxidizer eher als Bordsauerstoff zu benutzen. Dieses war die Annäherung, die von SpaceShipOne, das erste Raumschiff verwendet, das von Privatunternehmen errichtet. Andere, futuristischere Annäherung sein, ein elektromagnetisches Gaspedal oder Railgun zu konstruieren, um eine Nutzlast abzufeuern, also fastet es erreicht Bahn. Leider erfahren die meisten Nutzlasten, die in Bahn von einem Railgun abgefeuert, Beschleunigungen von mindestens 100 Schwerkraftas, genug, um Menschen zu töten. Folglich wenn ein elektromagnetisches Gaspedal für Raumprodukteinführungen errichtet, verwendet er wahrscheinlich, um herauf Versorgungsmaterialien, wie Wasser oder Stahl, eher als Astronauten oder Satelliten nur zu senden.

Eine sogar futuristische Annäherung an die Senkung von Produkteinführungskosten sein, einen Raumaufzug, eine Leine zu konstruieren, die vom Äquator auf einen Ausgleichsdämpfer verlängert, der 36.371 Kilometer in Umlauf bringt (22.600 Meilen) über der Masse. Das einzige bekannte materielle für solch einen Aufzug verwendet zu werden starke genug, ohne einzustürzen unter der Kraft von Schwerkraft, sein Carbon nanotubes. Z.Z. kosteten Carbon nanotubes ungefähr $25.000 USD pro Kilogramm oder $25 Million USD pro Tonne. Das Herstellen sogar eines Samenraumaufzugs erfordern ungefähr 20 Tonnen, die zu heutigen Preisen $500 Million USD kosten. Dieses ist ziemlich teuer, aber die Preise für nanotubes fallen, und durch viele Wissenschaftler glauben, dass einen Raumaufzug konstruierend, bis zum 2020 ökonomisch durchführbar sein könnte.