Was sind einige Wissenschafts-Experimente für Kinder?

Die Entscheidung auf Wissenschaftsexperimenten für Kinder kann eine gewaltige Aufgabe für die sein, die mit der Welt der Wissenschaft nicht vertraut sind. Allgemeine Interessen unter Eltern vorwählen ein Experiment rn, das das passende ist, sicher, und einfach Alter -, für Kind und Erwachsenen zu verstehen. Mit Tausenden Möglichkeiten it’s, die häufig schwierig sind zu entscheiden, aber es, gibt versuchte einige und zutreffende Wissenschaftsexperimente für Kinder, die sicher sind, erfolgreich zu sein:

Das Gummiei
Dieses Experiment ist eine ausgezeichnete Wahl für die jüngsten Wissenschaftler, weil es sehr wenige Schritte, keine Sicherheitsrisiken gibt und Kinder es lieben, weil it’s harmlose so Resultate garantiert.

Materialien: hartes gekochtes Ei, Glas, Essig (Essigsäure)

Anweisungen: Das harte gekochte Ei in das Glas legen und es im Essig untertauchen. Das Ei sollte ohne das Oberteil vollständig bedeckt werden, das heraus an der Oberseite lugt. Wartezeit 2-3 Tage. Das Oberteil auflöst vollständig ig und Kinder können am neuen “rubberized† Ei stoßen und stoßen. Wenn es nicht von einem zu hohen Punkt gefallen, aufprallt das Ei sogar lt.

Die Lektion: Eierschalen gebildet vom Kalziumkarbonat, das auflöst, wenn es mit eine Essigsäure in Berührung kommt.

Kupferner Nagel
Dieses ist eine andere große Auswahl für Wissenschaftsexperimente für Kinder, und es ist für jedes mögliches Kind verwendbar, das genug, Maße zu verstehen alt ist.

Materialien: weißer Essig 1/4 Schale (59.15 ml), 1/8 Salz des Teelöffels (.62 ml), 20 Pennys, Glas, Eisennagel, Backensoda, Schwamm

Anweisungen: Den Essig und das Salz in das Glas gießen und rühren. Die Pennys in den Essig/in die Salzmischung fallenlassen und sie für drei Minuten lassen. Während die Pennys “stewing, säubern † den Eisennagel mit dem Backensoda und -schwamm. Den Nagel mit den Pennys innen fallenlassen und ihn für 15 Minuten sitzen lassen. Wenn Sie den Nagel überprüfen, beschichtet er mit Kupfer.

Die Lektion: Azetat (Essigsäure/Essig) kombiniert mit Metallen. Im Falle der Pennys und des Nagels kombinierten die Essigsäure und das Kupfer, um kupfernes Azetat zu bilden, das dann am Eisennagel haftete.

Explodierende Lebensretter
Dieses Experiment ein bisschen bekannt weniger als andere Wissenschaftsexperimente für Kinder, aber es ist definitiv ein Kindmasse pleaser. Es ist während alles Alters verwendbar, aber ein Erwachsener sollte jüngere Kinder überwachen.

Materialien: Wint-O-Green® Lebensretter, Ziploc Plastiktasche, Hammer, hölzerner Block

Anweisungen: Einen Wint-O-Green® Lebensretter in den Ziploc Beutel legen. In einem dunklen Raum den Beutel auf den hölzernen Block legen und nah aufpassen beim Schlagen des Lebensretters mit dem Hammer. Ein bläulich-grünes Licht blitzt, gerade wie die Süßigkeit geschlagen.

Lektion: Triboluminescence. Wint-O-Green® Lebensretter gebildet mit Methyl- Salizylat, das eine kristallene Substanz ist. Die Zerquetschung einer kristallenen Substanz ausstrahlt Licht lt.

Es gibt viele mehr ausgezeichneten und Spaßwissenschaftsexperimente für Kinder, aber diese sind ein guter Anfang. Wenn er andere wählt, ist der Schlüssel, etwas mit wenigem Materialbedarf und einem niedrigen Sicherheitsrisiko vorzuwählen. Im Verstand auch halten, den, das Kind an den Experimenten, die tägliche einfache Gegenstände verwenden, als diese sind weniger einschüchternd interessierter ist.