Was sind einige ungelöste Probleme in der Kosmologie?

Kosmologie, die Studie des Universums, gequält durch zahlreiche ungelöste Probleme. Historisch aufforderten diese ungelösten Probleme Neuentwicklungen in der Physik pz, die fortfuhr, das Feld zu revolutionieren, aber im letzten halben Jahrhundert, entdeckt Kosmologen neue Probleme und zur Verfügung gestellt wenige entsprechende Lösungen. Das Finden der Lösungen zu diesen Problemen kann das radikale neue Denken und mehr Toleranz in Richtung zur Einstellung von PhDs erfordern, das geneigt, um ihre eigenen Ideen auszuüben eher als gerade folgend die der älteren Wissenschaftler.

Eins der auffallendsten Probleme in der Kosmologie ist die kosmologische Konstante, die die Expansion des Universums regelt, alias dunkle Energie. Ein erheblicher Teil, ungefähr 60%, von mass-energy im Universum ist in einer Form der geheimnisvollen Energie, die den Kosmos auseinander mit einer Beschleunigungsrate drückt. Von was ist diese Energie und von wo es kommt? Kosmologen haben keine reale Idee.

Obgleich gegeben, ist ein ähnlicher Name, dort ein anderes Problem in der Kosmologie, die so genannte dunkle Angelegenheit, die wirklich zur dunklen Energie ohne Bezug ist, ausgenommen, insofern als sie Sachen, die wir mit.einbeziehen, don’t verstehen. Ungefähr 90% der Masse im Universum ist in einer anscheinend unsichtbaren Form der Angelegenheit, die wir dunkle Angelegenheit nennen. Diese dunkle Angelegenheit kann durch die Gravitationszugkraft, die sie auf Gegenständen um sie und hat alle Galaxien nur gemessen werden wir beobachten, die großen Halos von ihr zu enthalten und für Hunderte Tausenden der hellen Jahre über dem Rand der leuchtenden Angelegenheit hinaus häufig verlängern. Aufeinander einwirkt diese tatsächliche Angelegenheit der dunklen Angelegenheit, wie schwach massive Partikel (WIMPs) ve, oder möglicherweise ist es gerade ein Beobachtungskunstprodukt, das durch eine unsachgemäße Theorie von Schwerkraft verursacht? Jedem möglichem Kosmologen, der dieses herausfindet, garantiert praktisch einem Nobelpreise, dennoch keine gefolgt.

Ein anderes Geheimnis ist, warum es soviel mehr Angelegenheit als Antimaterie im Universum gibt. Entsprechend körperlichen Theorien sind diese Formen der Angelegenheit im Wesentlichen Äquivalent, aber herkömmliche Angelegenheit beobachtet im viel grösseren Überfluss als Antimaterie. Gab es eine sehr große Menge von beiden eintippt das frühe Universum, und er vernichteten meistens miteinander, um today’s Angelegenheit zu verlassen? Oder gab es eine vollständige herkömmlichere Angelegenheit des Loses von Anfang an? Wenn you’re ein Kosmologe, dieser die Art der Sache die Unterhälte Sie oben nachts ist.

Einige der Antworten zu den oben genannten Fragen können vom anthropic Grundregel †abgeleitet werden „die Idee, die, die die beobachteten Werte waren viel unterschiedlich ist, sein das Universum zum Leben feindlich und folglich geben es keine Kosmologen, zum dieser Fragen zu stellen. Aber andere sehen die anthropic Grundregel als Rückzieher, weil er eine bequeme Erklärung für praktisch alles gibt, das wir es zu wünschen. Es gibt andere ungelöste Probleme in der Kosmologie zahlreich und mit.einbezieht, dem Erzeugung der Masse für Neutrinos, der Frage von Entropie in der entfernten Vergangenheit und den Zuständen des Universums sofort nach Big Bang. Wenn Sie mehr erlernen möchten, gelesen gehen einem Buch auf dem Thema durch einen respektierten Kosmologen.