Was sind kybernetische Organismen?

“Cybernetic organism† ist die lange Version des vertrauteren Ausdruck “cyborg, † ein Selbstregulierungsorganismus, der eine Kombination der natürlichen und künstlichen Bestandteile enthält. Kybernetische Organismen sind häufig in der Erfindung sowie philosophische Erforschungen des Themas gekennzeichnet worden. Häufig sind Cyborgs in den dystopic Zusammenhängen, wahrscheinlich ein Ausdruck von unserer society’s Unannehmlichkeit mit Vertrauen auf Technologie und Wunsch, zurück zu einem mehr “natural† Zustand umzuschalten dargestellt worden.

Entsprechend einigen Definitionen und den Analysen vieler Denker auf dem Thema, Menschen bereits sind kybernetische Organismen. Zeuge, wie nah wir bereits mit Technologie †„einfachen Werkzeugen wie einer Feder und einem Papier integriert werden, Gläser oder fortgeschrittenere medizinische Prothesen wie Schrittmacher können als die frühen Vorboten des humanity’s Überganges in eine kybernetischere Form gelten. Futuristen wie Strahl Kurzweil haben argumentiert, dass in den kommenden Dekaden wir unvermeidlich sogar kybernetisch werden, und die Fusion der Biologie und der Technologie umfassen.

Die public’s Erfahrung mit kybernetischen Organismen ist groß im Rahmen der Erfindung, wie der Fernsehserie der sechs Million Dollar-Mann und die Star Wars-und Abschlußwiderstands-Reihe von Filmen gewesen. Aber es sollte bestätigt werden, dass das zunehmencyborgization von Menschlichkeit ganz um uns und Millionen ist, wenn nicht Milliarden Dollar in der Forschung investiert werden, um kybernetische Organismen zu verursachen. Oftmals erfüllen “cybernetic† Körperbestandteile wie Cochlear- Implantate grundlegende menschliche Bedürfnisse, wie die Notwendigkeit zu hören.

Eine häufige ethische Debatte, die oben im Rahmen der kybernetischen Organismen geholt wird, ist die Abteilung zwischen Therapie und Verbesserung. Der Präsidentenrat auf der Bioethik, geführt durch Leon Kass, veröffentlichte ein Buch in 2003 betitelt über Therapie hinaus, die kritisierte, was sie als das übermäßige cyborgization von Menschlichkeit und die Notwendigkeit an den Begrenzungen ansehen. Ein Buch durch den Ökologen Bill McKibben, das genug betitelt wird, bildet ähnliche Argumente.

Die Kontroverse vorbei, ob Menschlichkeit mit Technologie sich erhöhen und in ein kybernetisches Rennen umwandeln sollte, ist wahrscheinlich, eine der größten Ausgaben des 21. Jahrhunderts zu sein. Sich fragen: wo stehen Sie auf diesem schwierigen Problem?

zangen sind die bekannteste Vielzahl der Ausschnittzangen wahrscheinlich. Diese Zangen haben Handgriffe wie die Diagonale oder Klemmenpiers und ein Ausschnittabschnitt und Isolierhandgriff wie der Störungssucher umrissen. Sie haben auch eine längliche Nase, die in Welträume schieben kann in denen andere Zangen can’t Reichweite. Dieses lässt sie Drähte herausziehen, wo sie durch die Nadelnase oder durch einen traditionelleren Satz Ausschnittzangen geschnitten werden können.