Was sind organische Mittel?

Organische Mittel sind die komplizierten Mittel des Carbons. Weil Kohlenstoffatome zu gegenseitig leicht verpfänden, wird die Basis der meisten organischen Mittel von den Carbonketten enthalten, die in Länge und in Form schwanken. Wasserstoff, Stickstoff und Sauerstoffatome sind die allgemeinsten Atome, die im Allgemeinen zu den Kohlenstoffatomen angebracht werden. Jedes Kohlenstoffatom hat 4 als seine Wertigkeitzahl, die die Kompliziertheit der Mittel erhöht, die gebildet werden. Da Kohlenstoffatome in der Lage sind, die doppelten und dreifachen Bindungen mit anderen Atomen zu verursachen, wirft es weiter auch die Wahrscheinlichkeit für Veränderung der molekularen Verfassung der organischen Mittel auf.

Alle lebenden Sachen bestehen aus schwierigen Systemen der anorganischen und organischen Mittel. Z.B. gibt es viele Arten organische Mittel, die in der Natur gefunden werden, wie Kohlenwasserstoffen. Kohlenwasserstoffe sind die Moleküle, die gebildet werden, wenn Carbon und Wasserstoff kombinieren. Sie sind nicht im Wasser löslich und verteilen leicht sich. Es gibt auch Aldehydee †„die molekulare Verbindung eines doppelt-verbundenen Sauerstoffmoleküls und ein Kohlenstoffatom.

Es gibt viele Kategorien organische Mittel. Ursprünglich wurden sie geglaubt, um von nur lebenden Organismen zu kommen. Jedoch im mid-1800s, wurde es frei, dass sie von den einfachen anorganischen Proteinen auch hergestellt werden konnten. Jedoch, sind viele der organischen Mittel mit grundlegenden Prozessen des Lebens, wie Kohlenhydraten, Proteinen, Nukleinsäuren und Lipiden verbunden.

Kohlenhydrate sind Hydrate des Carbons und schließen Zucker mit ein. Sie sind ziemlich zahlreich und füllen einige Rollen für lebende Organismen. Z.B. sind Kohlenhydrate für die Speicherung und das Transportieren von Energie verantwortlich und behalten die Struktur der Anlagen und der Tiere und im Helfen des Arbeitens des Immunsystems, des Blutgerinnens und des Düngung †„, um gerade einige zu nennen bei.

Proteine sind eine Kategorie organische Mittel, die vom Carbon, vom Wasserstoff, vom Stickstoff und vom Sauerstoff enthalten werden. Proteine sind im Wasser löslich. Das Protein selbst besteht aus den Untereinheiten genannt Aminosäuren. Es gibt 20 verschiedene Aminosäuren, die im Natur †„Organismen gefunden werden, kann sie von einem in andere für alle als acht der Aminosäuren umwandeln.

Lipide enthalten eine Kategorie von den organischen Mitteln, die im Wasser oder in anderen polaren Lösungsmitteln unlöslich sind; jedoch sind sie in den organischen Lösungsmitteln löslich. Lipide werden vom Carbon, vom Wasserstoff, vom Sauerstoff und von einer Variable anderer Elemente gebildet. Lipidspeicherenergie, schützt interne Organe, liefert Isolierung in den kalten Temperaturen, unter anderen Eigenschaften. Lipide können in einige Gruppen aufgegliedert werden, die von den Triglyzeriden, von den Steroiden, von den Wachsen und von den Phospholipiden reichen.

Nukleinsäuren sind eine andere Gruppe organische Mittel. Sie sind in allen lebenden Organismen allgemeinhin. Tatsächlich werden sie in den Zellen und in den Viren gefunden. Einige Leute können ein Virus möglicherweise nicht betrachten, um eine lebende Sache zu sein. Friedrich-Miescher entdeckte Nukleinsäuren 1871.