Was sind zwingen Parasiten?

Ein zwingenparasit ist ein Parasit, der mit seinem Wirt sein muss, oder er stirbt. Parasiten zwingen abhängen vom Vorhandensein eines Wirtes, um ihren Lebenszyklus abzuschließen. Parasiten zwingen sind allgemein. Es gibt parasitsche Anlagen, Pilze, Bakterium und Tiere. Das Gegenteil eines zwingenparasiten ist ein fakultativer Parasit, ein Parasit, der seinen Lebenszyklusunabhängigen eines Wirtes abschließen kann.

Ein vom Standard zwingen Parasiten sind Viren. Viren sind die Spitzen des genetischen Materials umfaßt in einer Proteinhülle, die zum Überfallen der Proteinsynthesemaschinerie der Zellen und zur Anwendung sie, um Kopien des Virus heraus zu pumpen fähig ist. Wegen ihrer Unfähigkeit, unabhängig zu reproduzieren, sind Viren manchmal vom Königreich des Lebens ausgeschlossen worden, obgleich diese Definition „des Lebens“ nicht angebracht sein kann, weil es zwingen Parasiten einiges komplizierteres gibt. Von den Viren sich zu verteidigen kann einer der ersten Evolutionsbefehle des Bakteriums und der Eukaryotes gewesen sein, und beide haben eine Strecke der error-checking genetischen Maschinerie- und Wartemechanismen entwickelt, um Vireneindringlinge zu verlangsamen.

Es gibt anderes zwingen intrazelluläre Parasiten neben Viren. Diese schließen Bakterium wie Chlamydias und Rickettsie, unter den kleinsten Viren mit den wenigen komplizierten Genomen mit ein. Das Chlamydiabakterium ist für die #1 sexuell - übertragene Krankheit in der Welt, Chlamydia verantwortlich, der auch die vorderste Ursache der ansteckenden Blindheit ist. Weil zwingen, haben intrazelluläre Parasiten kein gefügiges genetisches System und können nicht in gewachsen werden herkömmliche künstliche Nährumwelt und erfordern eine Gewebekultur, sie können schwierig sein zu studieren. Historisch wurde dieses Bakterium betrachtet, Organismen irgendwo zwischen Viren und Bakterium zu sein.

Sogar sind einige Protozoen (die Eukaryotes, Zellen viel komplizierter als Bakterium) zwingen intrazelluläre Parasiten, vornehmlich Plasmodium, mindestens deren 10 Sorten Menschen anstecken. Diese werden gedacht, um von den Dinoflagellates, fotosynthetische Protozoen abzusteigen, die schließlich ihre fotosynthetische Fähigkeit als ihr parasitscher Lebensstil verloren, der des Hauptgewichtes erhöht wurde. Interessant wird es, dass Mitochondrien, die Kraftwerke, die in jeder menschlichen Zelle vorhanden sind, ihren Evolutionsweg als intrazelluläre Parasiten angefangen haben können gedacht, aber wurde nachher in den Wirt so integriert, dass sie wirklich ein Teil von ihm wurden.