Was verarbeitet Erdöl?

Die Erdölverarbeitung ist eine Reihe Verfahren, die verwendet werden, um Erdöl von grobem frischem aus dem Boden heraus zu fertigen Konsumgütern umzuwandeln und reicht von Luftfahrttreibstoff zu Plastik. Es gibt die zahlreichen Phasen, die bei der Erdölverarbeitung beinhaltet werden, die in den verschiedenen Schauplätzen stattfinden kann. Viele Firmen spezialisieren sich auf das verarbeitende und verfeinernde Erdöl und können in grobe Öl-Extraktion und Verbraucherverkäufe des Erdöls auch mit einbezogen werden.

Rohöl enthält eine Mischung der festen, flüssigen und gasförmigen Kohlenwasserstoffe. Wenn es zuerst vom Boden ausgezogen wird, ist Rohprodukt, obwohl es als “black gold.† in einem groben Zustand gewusst hat, die verwendbaren Bestandteile des Erdöls sind verriegelt im Wesentlichen groß unbrauchbar herauf, wo niemand auf sie zurückgreifen können. Die Erdölverarbeitung wird verwendet, um die verschiedenen verwendbaren Bestandteile zu extrahieren.

Im verarbeitenden Erdöl, werden die verwendbaren Bestandteile des Rohöls heraus während eines Destillationprozesses getrennt. Der Destillationprozeß gliedert die Kohlenwasserstoffketten im Rohöl auf, um auf Bruchbestandteile wie Kerosin und Benzin zurückzugreifen. Die extrahierten Bestandteile schwanken, abhängig von dem Rohprodukt die Prozessoranfänge mit und die Prozesse verwendeten. Prozessoren können ihre Produktion der Erdölprodukte justieren, um Angebot- und Nachfragebegrenzungen zu treffen.

Wenn z.B. der Markt mit Kerosin glutted, Kerosin ist zu extrahieren von wenig Wert. So kann das Rohprodukt verarbeitet werden und verfeinert werden, um die Menge des Kerosins herabzusetzen produziert. Einerseits wenn das Versorgungsmaterial niedrig ist und ist im Zunehmen verlangt, ist zunehmenkerosinproduktion eine intelligente Geschäftsbewegung, die einem Erdölprozessor erlaubt, in den Markt zu klopfen und einen guten Preis zu erhalten.

Anlagen, in denen das verarbeitende und verfeinernde Erdöl auftreten, sind ziemlich groß und sie sind eher wie einen Satz verbundene Anlagen als ein ununterbrochenes Fließband. Diese Anlagen werden vom Personal gehandhabt, der die Ausrüstung steuern, die benutzt wird, um das Erdöl zu verarbeiten und falls erforderlich Justagen vornehmen, um spezifische Notwendigkeiten und Punkte anzusprechen. Das Erdöl, das findet verarbeitet häufig, entlang Hauptschiene, LKW und Schiffswegen statt, um einfachen Zugang zum Transport der Fertigwaren zu bieten, der auf Kosten verringerte.

Leute, die interessiert sind, an Erdölzu verarbeiten, können in verschiedene Prozessbereiche mit einbezogen werden. Ingenieure arbeiten mit den Materialien auf dem Fließband und können in die Entwicklung der neuen Ausrüstung auch mit einbezogen werden, um den Prozess zu rationalisieren. Verwalter treffen Entscheidungen über was zu produzieren und wie viel, sowie vermittelnverträge mit Lieferanten und Käufern der Produkte zu produzieren. Techniker werden in die Alltagsarbeit einer Verarbeitungsanlage, von laufender Ausrüstung zu den Reinigungsdestillationräumen miteinbezogen.