Was war Projekt Pluto?

Projekt Pluto war ein KNALL oder Low-Altitude Überschallflugkörper, ein kühnes Projekt des kalten Krieges, das entworfen war, um eine atomgetriebene Unter-dradar ballistische Rakete herzustellen. Die Forschung wurde von den Wissenschaftlern vom Lawrence-Strahlungs-Labor, Vorgänger des nationalen Laboratoriums Lawrence-Livermore geleitet, während Prüfung am Nevada-Test-Aufstellungsort stattfand, in dem die Majorität der Atomtests während der Ära stattfand. Das Projekt ließ von 1957 bis 1964 laufen. Es wurde, als Verbesserungen in der Radartechnologie seine low-flying Qualitäten überholt bildeten, und InterkontinentalRaketeentechnologie ausgefallen, um, sich als erwartet zu entwickeln einfacher zu sein annulliert.

Plutos Unterzeichnungbestandteil projektieren war ein 513-Megawatt-unshielded Kernreaktor, den erhitzte Luft innen von der Frontseite des Flugkörpers sog, und ihn heraus abgefeuert die Rückseite. Diese Anordnung wird einen Ramjet oder einen air-breathing Flugkörper genannt. Der Pluto-Flugkörper war entworfen, um Mach 3 auf Treetopniveau zu reisen. Sein Kernreaktor würde lebensgefährliche Strahlung über einem großen Radius ausgestrahlt haben. Er war entworfen, um ein Flugkörperbomber zu sein und ließ mehrfache atomare Gefechtsköpfe fallen, während er entlang seinen Weg der Zerstörung reiste. Alle wir sollten dankbar sein, die Pluto wurden nie abgeschlossen projektieren.

Pluto projektieren, wenn die Vorrichtung wirklich errichtet wurden, vermutlich würde haben gewesen die Fertigkeit, die den während des Betriebsdruck jedes möglichen Flugzeugrahmens außerhalb vom Raumfahrzeug oder ballistischer Raketen wiederbetreten über von der Atmosphäre erfährt. Der Reaktor gebetrieben an 2,500°F (1.600 °C), an denen Temperaturen herkömmliche Materialien innerhalb der Minuten schmelzen würden. Spezielle Keramik wurde für die Reaktorbestandteile anstatt benutzt. Wegen der Leistungsfähigkeit seiner Kernmaschine, könnte der Projekt-Pluto-Flugkörper in der Luft für die Monate den Pazifik einkreisend wenn nötig, geblieben sein, bis es bestellt war, um ein Ziel zu schlagen. Der Flugkörper kann die höchste Energiedichte irgendeines Stückes Militär-Hardware zu der Zeit gehabt haben und Hälfte ein Gigawatt Energie in ein Paket verpacken die Größe eines Bahnautos.

Obwohl Projekt Pluto eine Militärverfolgung war, unterstreicht es die Energie des Kernantriebs für die Luftfahrt- oder Raumfahrtanwendungen im Allgemeinen. Im Verhältnis zu der Anwendung der herkömmlichen Chemikalien, um Flächen oder Raketen anzutreiben, gibt es gerade keinen Vergleich. Kernkraft stellt überlegene Energie für Brüche eines Cents auf dem Dollar zur Verfügung, wenn sie mit chemischer Verbrennung verglichen wird. Wenn die Sicherheit anficht, können umgebende Kernreaktoren gelöst werden, dann könnte ihr Gebrauch die Himmel - und sperren - während der langfristigen Zukunft erschließen.