Was war der WisconsinGlaciation?

Der Wisconsinglaciation (alias das Devensian, das Midlandian, der WÃ ¼ Rm und der Weichsel Glaciation in den verschiedenen Bereichen um die Welt) war die letzte Eiszeit, während deren Gletscher als weiter im Süden als Moderntag Kalifornien, New York, Frankreich, Deutschland und Polen verlängerten. Die meisten von Europa war entweder gefrorener Körper, oder SteppeTundra, viel als Sibirien ist heutiger Tag.

Vor vor der Wisconsin-Glazial- Fortschritt fing ungefähr 70.000 Jahren an und erreichte seinen maximalen Umfang 18.000 Jahren, bevor er zurücktrat. Obgleich es zahlreiche Eiszeiten während der letzten Million Jahre gab, ist der Wisconsinglaciation, auf was normalerweise, wenn Leute „Eiszeit sagen,“, weil es das neueste ist, sculpted vielen modernen geologischen Eigenschaften (besonders in der Nordhalbkugel) und beeinflußte menschliche Entwicklung bezieht und die die meisten züchtet.

Wegen der aufeinander folgenden Glaciations genau festzustellen ist manchmal schwierig, dem Eiszeit einen Effekt hatte, auf dem geologische Eigenschaft, aber vollständiger Untersuchung groß gewesen ist, sie zusammen auszubessern. Es gibt zahlreiche Täler in Nordamerika, in Europa und in Asien, das bekannt ist, durch Glaciation geformt worden zu sein. Diese kennzeichnen häufig große herausgestellte Bereiche des Granits, geschnitten und durch den unermesslichen Druck der alten Gletscher gerieben.

Die Ostsee, in Northern Europe, wurde völlig als Nebenwirkung des Wisconsinglaciation, ein Produkt der schmelzenden Gletscher hergestellt. Deshalb ist die Ostsee das größte Meer in der Welt, die mit unreinem Wasser gefüllt wird, und seine Unterseite sculpted durch Glazial- Abnutzung. „Unreine“ Mittel das Wasser ist salziger als Süßwasser, aber weniger salzig als die Ozeane. Die Ostsee ist ist in hohem Grade ungewöhnlich, dass sein Oberflächenwasser frisch ist, aber sein tiefes Wasser ist salzig, und Unterschiedsorten besetzen jede Schicht.

Während des Wisconsinglaciation überlebten Menschen in den gefrorenen Bereichen, indem sie so viel wie möglich Tierhäute trugen und Feuer nutzten. Wie Eskimos heute, sind Menschen zur Anpassung extrem kalter Umwelt fähig und hatten die grundlegende Technologie, zum so zu tun. Metallbearbeitung war nicht noch entwickelt worden, also war Feuerstein der hauptsächlichrohstoff für Industrie. Vor Homo sapiens bewogen in die gefrorenen Regionen ungefähr 40.000 Jahren, als wir Eurasia und Ozeanien kolonisierten. Vor Menschen lebten neben Neanderthals für ungefähr 15.000 Jahre, bis die letzteren gingen ausgestorbenen 33.000 bis 24.000 Jahren. Menschen können für diese Löschung verantwortlich sein.