Was zerstreut Rayleigh?

Rayleigh das Zerstreuen ist ein körperliches Phänomen, in dem Licht in verschiedene Richtungen durch sehr Teilchen gestreut wird. Diese Partikel sind viel kleiner als die Wellenlänge des Lichtes, das betroffen ist und können wie ein einzelnes Atom so klein sogar sein. Rayleigh das Zerstreuen ist am allgemeinsten - gesehen in Gase, obgleich es in den Flüssigkeiten und in den Körpern auftreten kann. Die Menge des Zerstreuens des Geschenkes hängt von den polarisiereneigenschaften einer bestimmten Art Partikel ab und kann abhängig von den betroffenen Elementen schwanken.

Die Menge des Zerstreuens ist von einigen Faktoren abhängig. Damit das Zerstreuen als Rayleigh bekannt kann, das zerstreut, der Partikel muss als die Wellenlänge der hellen &mdahs viel kleiner sein; wenn der Partikel zur Größe der Wellenlänge dann nah ist, sind die Näherungswerte, die für Rayleigh das Zerstreuen verwendet werden, nicht mehr korrekt. Das größer der Partikel, jedoch das grösser die Intensität des Zerstreuens, während, das größer die Wellenlänge die weniger zerstreute Intensität.

Licht kann von den Atomen und von den Molekülen gestreut werden. Wenn ein Atom oder einzelner Partikel beteiligt ist, dann kann der kleine Näherungswert verwendet werden. Dieses verwendet einige Annahmen, ist hauptsächlich das der Partikel sehr klein und das der Radius des Partikels und des Brechungskoeffizienten kann gemessen werden. Ein Molekül häufig doesn’t lassen solch einen eindeutig definierten Radius und so etwas verschiedene Formeln verwendet werden müssen, um die Intensität des Zerstreuens auszuarbeiten. In diesem Fall wird die Polarisierbarkeit - die Menge, dass die Gebühr auf dem Molekül durch ein elektrisches Feld beeinflußt wird - verwendet, um die Zerstreuenintensität auszuarbeiten.

Rayleigh das Zerstreuen ist der Mechanismus, der den Himmel veranlaßt, blau zu sein. Wenn Tageslicht durch die Atmosphäre reist, wird es durch Partikel zerstreut, die anwesend sind. Einigen Wellenlängen des Lichtes jedoch werden mehr als andere zerstreut. In diesem Fall wird blaues Licht leistungsfähiger gestreut und der Himmel sieht meistens blau aus. Die einzige Ausnahme ist während des Sonnenuntergangs oder des Sonnenaufgangs, wohin die sun’s Strahlen direkt durch die Atmosphäre überschreiten. In diesem Fall sieht der Himmel röter aus, wie rotes Licht isn’t soviel wie Blau zerstreute und durch die unberührte Atmosphäre überschreiten kann.

Es gibt auch einige praktische Anwendungen Rayleigh des Zerstreuens, die in der modernen Technologie verwendet werden. Z.B. wird die Tatsache, dass Licht gestreut wird, in etwas Glasfasern verwendet. Damit die Glasfasern richtig muss dort etwas Zerstreuen der optischen Signale sein arbeiten und dieses wird using Teilchen erzielt.