Wie arbeitet ein Unterseeboot?

Ein Unterseeboot ist eine Art Watercraft, der, um auf die Oberfläche des Bereichs zu schwimmen entworfen und unter der Oberfläche des Ozeans zu steuern. Unterseeboote reichen an Größe von den sehr kleinen Unterseebooten, die für tiefes Seeerforschung bis zu den sehr großen atomgetriebenen Unterseebooten bestimmt, die als Teil einer Militärflotte beibehalten. Alle Unterseeboote laufen lassen an die gleichen Grundprinzipien jedoch using das Eigentum des Tragvermögens, um in das Wasser zu steigen und zu fallen. Das früheste Unterseeboot errichtet in den 1600s, obgleich es extrem Rohprodukt war und wenig Ähnlichkeit zu seinen modernen Gegenstücken trägt.

Der doppelte geschälte Entwurf eines Unterseeboots umfaßt große Räume für Ballasttanks. Wenn die Behälter mit Luft gefüllt, das Unterseeboot ist viel heller als das Wasser, das verlegt es, während es durch das Wasser bewegt und lässt es auf die Oberfläche schwimmen. Wenn Luft heraus gelüftet, damit Wasser innen jedoch gießt wird das Unterseeboot schwerer und beginnt zu sinken. Die genaue Tiefe des Unterseeboots kann gesteuert werden, indem man mehr Wasser zulässt oder unter Druck gesetzte Luft in die Ballasttanks zwingt.

Das Kraftwerk eines Unterseeboots entworfen, um leistungsfähig in hohem Grade zu sein -, damit die Fertigkeit für Monate auf einmal steuern kann. Dieselunterseeboote benutzen den Dieselkraftstoff, der an Batterieanlagen angeschlossen, um anzutreiben. Ein atomgetriebenes Unterseeboot hat ein kleines Atomkraftwerk. Indem es Kernkraft verwendet, kann das Unterseeboot versenkt für eine erhebliche Zeitmenge bleiben.

Innerhalb eines Unterseeboots neigen Bedingungen, sehr verkrampft zu sein. Ob wissenschaftlich oder Militär, ein Unterseeboot mit Zahnrad Betreffend seinen Gebrauch und jeder vorhandenen Oberfläche verpackt, verwendet zur maximalen Kapazität. Der Stab eines Unterseeboots kann in den Hunderten auf größeren Unterseebooten sein, das auch umfangreiche Beistandsservices wie ein Krankenhaus, eine Verwirrunghalle und Anpassungen erfordert. Das Kraftwerk eines Unterseeboots muss auch benutzt werden, um Sauerstoff zu erzeugen und die Luft im Unterwasser zu halten zu säubern, damit der Innenraum eine gesunde lebende Umwelt ist.

Viele Leute sind mit dem Periskop, eine Vorrichtung vertraut, die benutzt, um über dem Wasser zu schauen, während ein Unterseeboot versenkt. Ein Periskop besteht einem Satz aus Spiegeln, die innerhalb eines langen Schlauches angebracht. Wenn das Periskop ausgedehnt ist, setzt ein Seemann sein oder Auge zum Projektor und in der Lage ist, zu sehen, was an über das Wasser geht. Ein Periskop kann benutzt werden, um nach Drohungen zu suchen, auf Wetterbedingungen zu überprüfen, oder andere schnelle allgemeine Einschätzungen zu bilden. Einige Unterseeboote haben auch ein Snorkelsystem zum frischen Sauerstoff des Einlasses.