Wie arbeitet geothermische Bohrung?

Geothermische Bohrung ist ein Prozess, hingegen Hitze von der Masse genommen und auf eine produktive Art für Energiebedarf verwendet. Die Hitze kann direkt für etwas Notwendigkeiten wie Raumheizung verwendet werden, aber der zutreffende Wert für den Massenmarkt kommt von der Fähigkeit dieser Hitze, in andere Formen umgewandelt zu werden. Elektrisches Erzeugung ist einer der allgemeinsten Gründe für geothermische Bohrung auf einer industriellen Ebene.

Geothermische Energie ist eins der großen unangezapften Betriebsmittel in vielen Positionen um die Masse. Physik unterrichtet, dass viel der Energie des Universums in Form von Hitze ist und dass Menschen gewöhnlich gute Verwendung von der Hitze bilden nicht gekonnt, sie haben. Sogar in der Energieumwandlung anderer Formen, ist der Grund für den Verlust der Leistungsfähigkeit die Hitze, die von der Umwandlung erzeugt, die nie für jeden praktischen Zweck verwendet.

Geothermische Bohrungsuchvorgänge, zum dieses zu ändern. Durch Bohrlöcher tief in die Kruste der Masse, besonders in bestimmten Regionen der Welt, wie den pazifischen Randgebieten, gibt es die Möglichkeit des Zurückgreifens auf beträchtliche Speicher von Energie. Geothermische wohle Bohrung kann sein ein Hauptprozeß, während diese Brunnen drei Meilen (5 Kilometer) hinuntergehen können oder mehr, abhängig von, wo sie lokalisiert. Während es die Hitze gibt, die in allen Teilen der Welt vorhanden ist, müssen einige Plätze viel tieferes als dieses graben und bilden das Erhalten der geothermischen Energie schwierig. So übersteigen die Kosten für geothermische Bohrung in jenen Bereichen wahrscheinlich den Nutzen.

Einmal gebohrt worden der Brunnen, es gibt eine praktisch endlose Energieversorgung. Weitere fördernde geothermische bohrende Betriebe ist die Tatsachenhitzeaufstiege, Bedeutung dort ist sehr wenig auf die Art der Mechanisierung benötigt, um die Energie zur Oberfläche zu holen, einmal der Weg verursacht worden. Jedoch beendet der Prozess nicht einfach mit der geothermischen Bohrung. Er muss in nützliche Energie noch umgewandelt werden.

In einigen Fällen ist die Energieumwandlung nicht erforderlich. Dieses ist am allgemeinsten - gesehen, wann die Energie für Raumheizung verwendet. Jedoch ist dieses eine völlig andere Situation zusammen von der kommerziellen geothermischen Bohrung. In diesem Fall braucht der geothermische Brunnen nicht, fast als tief zu gehen. Gerade bleibt einige Füße unterhalb des Bodens, die Masse eine fast konstante Temperatur von zwischen 50 und 60 Grade Fahrenheit (10 bis 15.5 Grad Celsius-) in fast allen Positionen. Folglich muss die Luft nur erhitzt werden ungefähr 10 weitere Grad, zum er bequem zu bilden.

Wenn Umwandlung erforderlich ist, vollendet dieses normalerweise, indem man Dampf produziert. Einige Brunnen tun bereits dies natürlich, weiter, den Prozess vereinfachend. In anderen Fällen hergestellt Dampf using die vorhandene Hitze ne. Dieser Dampf dreht dann Turbinen, die die Elektrizität produzieren. Sobald gebohrt, anbieten geothermische Brunnen eine sehr saubere Energiequelle leer von den Verschmutzungsstoffen oder von den Treibhausgasen r. Als Verbrauchanmerkung geothermisch kann als zwei Wörter manchmal geschrieben werden: geo Thermal.