Wie bilden Wolken?

Unabhängig davon die Art der Wolke sind die Grundprinzipien, die die Formung der Wolken regeln, die selben. Die Luft, die Wasserdampf enthält, steigt, kondensiert der Wasserdampf aus der Luft und einem sichtbaren Körper des Wasserdampfes oder der Wolke, Formen heraus. Es gibt einige Arten Wolken, aber die grundlegenden Klassifikationen sind Stratus, Cirrus und Kumulus.

Der erste Schritt einer cloud’s Anordnung ist Verdampfung, Transpiration und die Heizung der Luft. Die Verdampfung und Transpiration, zusammen genannt evapotranspiration, ist lebenswichtige Teile des hydrologischen Zyklus. Verdampfung auftritt pf, wenn ein Körper des Wassers, wie ein See oder ein Ozean, durch die Sonne damit das Wasser der Oberflächensublimate erhitzt oder zu einen Dampf macht. Während der Transpiration, des Anlagen“sweat† Wassers durch ihre Blätter und der Stämme als Teil eines abkühlenden Prozesses. Dieses Wasser dann dreht vapor und mischt mit Luft. Ähnlich kann Wasser vom Boden zu Dampf auch machen, wenn es herausgestellt, um zu erhitzen und zu lüften.

Als Folge des Bodens und des Wassers werden warm, auftaucht die Luft nahe dem Boden ft und Wasser erhitzt auch. Weil Heißluft weniger dicht als kühle Luft ist, anfängt die erhitzte Luft e, in die Atmosphäre zu steigen. Während das Dampfpaket steigt, fällt der atmosphärische Druck und das Paket anfängt zu erweitern. Diese Expansion veranlaßt das Paket der Dämpfe abzukühlen, und das Abkühlen veranlaßt die Wasserdämpfe zu kondensieren oder aufhäuft zusammen, aus der Luft heraus. Dieses ist, weil kühle Luft nicht so in der Lage ist, Wasserdampf zu halten, wie warme Luft ist.

So veranlaßt die Hitze das Luftpostpaket zu steigen, verursacht der Tropfen des Drucks an zunehmenhöhen Expansion der Luft, verursacht die Expansion der Luft das Abkühlen, und das Abkühlen verursacht die Kondensation des Wassers aus der Luft heraus in Form von flüssigen Tröpfchen. Die Temperatur, bei der Kondensation anfängt, zu geschehen, genannt Taupunkt. Taupunkt auftritt, wenn die Luft gesättigt, oder Holding so viel Wasserdampf, wie er kann nn, seine Temperatur und Druck gegeben. Mehr Wasser fortfährt ehr, heraus zu kondensieren, während die Luft, bis das Luftpostpaket die gleiche Temperatur wie die umgebende Atmosphäre erreicht, oder Gleichgewichtstemperatur steigt. Wenn der Wasserdampf in genügend flüssiges Wasser kondensiert, um sichtbar zu werden, genannt es eine Wolke.

Die Formen und die Arten der Wolken abhängen groß davon, wie lang die Wolke steigt, nachdem sie Taupunkt erreicht, oder das heißt, steigt der Abstand die Wolke zwischen Taupunkttemperatur und Gleichgewichtstemperatur. Ein Luftpostpaket, das fortfährt, nach erreichendem Taupunkt für eine lange Zeit zu steigen, herstellt eine hohe, flaumige Wolke, wie eine Kumuluswolke. Eine Kumuluswolke ist geschwollen und definiert Ränder. Ein Luftpostpaket, das Gleichgewicht fast zur gleichen Zeit erreicht, die, sie Taupunkt herstellt einen Setzhammer erreicht, überlagerte Wolke, normalerweise eine Stratuswolke. Stratuswolken bilden niedrig zu Boden und aussehen wie eine graue Decke ue.

An einem besonders heißen Tag kann sie dem Luftpostpaket eine sehr lange Zeit nehmen, unten abzukühlen und eine hohe Anordnung der Wolken verursachen. Cirruswolken, andernfalls bekannt als “mare’s tail† bewölkt, sind wispy oder gefiederte Wolken, die so hoch in der Atmosphäre sitzen, die ihre Tröpfchen kristallisieren. Es kann Kombinationen dieser Wolkenklassifikationen, wie Cirrostratus oder Cirrocumulus geben. Nimbus sind eine Wolke, die Niederschlag produziert.