Wie konnten Planetoide kolonisiert werden?

Seit dem mid-20th Jahrhundert geschaut Raumenthusiasten und -visionäre zu den Planetoiden als mögliche Besiedlungaufstellungsorte. Es gibt geschätzte 10 Milliarde Planetoide grösser als 100 Meter im Durchmesser, und ihre kombinierte Fläche ist viel grösser als die der Masse. Der größte Planetoid, Ceres, hat eine Fläche, die mit der von Mitteleuropa vergleichbar ist. Die 32 größten Planetoide sind im Durchmesser jede 200 Kilometer oder grösser. Es gibt zusätzliche 100 Milliarde Planetoide zwischen 10 und 100 Metern im Durchmesser. Viele von diesen enthalten Millionen oder Milliarden Dollarwert der wertvollen Betriebsmittel.

Es war Isaac Asimov, der zuerst vorschlug, Planetoide vor dem Vereinbaren sie heraus auszuhöhlen. Anders als bestimmte Himmelskörper zum Beispiel enthalten Luna, einige Planetoide erheblichen Carbon und flüchtige Stoffe wie Wasser, die notwendig sind, um das Leben zu stützen. Ein ausgehöhlter-heraus Planetoid haben ein natürliches Schild (die Oberfläche) zum der gefährlichen Weltraumstrahlen und der Micrometeorites heraus zu blockieren, und wenn sie um schnelles genug gesponnen werden könnte, haben die innere Oberfläche künstliche Schwerkraft in den Regionen, die zu Rotationsachse senkrecht sind.

Obgleich interne Unterstützungen notwendig sein, um zu verhindern, dass ein Planetoid unter seiner eigenen Schwerkraft einstürzt, seiend von der verhältnismäßig niedrigen Masse, selbst wenn eins von diesen ausfallen stützt, wurde es nicht notwendige Tötung jeder nach innen. Wenn einige künstliche Schildschichten die asterische Oberfläche unterstützen, geben es wenig Grund, um einen Bruch oder einen unpredicted Einsturz zu sorgen.

Planetoide enthalten eine riesige Menge wertvolle Materialien, besonders Platingruppenmetalle, die hohe Preise holen konnten wenn versendetes nüchternes und hier verkauft. Diese konnte die Basis für eine innere Sonnensystemwirtschaft werden. Viele der wertvollsten Metalle auf Masse sanken vor langer Zeit zu seinem Kern, aber auf Planetoiden, sind diese Materialien leicht verfügbar. Da unsere globale Zivilisation fortfährt zu entwickeln, konnten viele der Schlüsselbetriebsmittel von den Planetoiden kommen eher als mit Erde bedeckt.

Da unsere Bevölkerung auf Masse fortfährt, mit einer Rate von ungefähr 2% pro Jahr zu wachsen, schließlich wird der Planet auch gedrängt, um jeder zu stützen. Das Lösung †„kolonisieren das innere Sonnensystem, besonders die Planetoide. Möglicherweise ist der einzelne größte Grund, Planetoide zu kolonisieren ihr verhältnismäßig von geringer Schwerkraft †„die Menge von Energie erfordert, ein Paket außerhalb der Schwerkraft gut von Masse zu starten ist einschüchternd groß, aber auf vielen Planetoiden, ist er bedeutungslos.

Zu mehr Information eins der populärsten Bücher auf dem Thema heraus überprüfen und den Himmel gewinnen: Unsagbarer Reichtum von den Kometen und von den Planetoiden.