Wie weiß ich, welches besser ist, analog oder Digital?

Bei der Entscheidung zwischen einem analogen oder digitalen Signal, informiert zu werden ist wichtig, über den Nutzen und die Beeinträchtigungen jeder Art. Einige Stücke Ausrüstung anbieten beide Wahlen, andere nur eine e. Normalerweise benutzt Analogsignale in den Vorrichtungen, die fließenden Übergang zwischen Einstellungen erfordern, wenn digital, eine eine viel breitere Vorwähler anbieten.

Analogsignale zögern in der Intensität und sind ununterbrochene elektrische Signale. Im Allgemeinen folgen diese Veränderungen dem ursprünglichen nichtelektrischen Signal, folglich dem Namen, die analog sind. Z.B. verursacht man ein analoges Signal beim Sprechen am Telefon. Ein kann laut oder weich sprechen, das Veränderungen des elektrischen Stroms verursacht. Die Stimme ist das ursprüngliche nichtelektrische Signal, während, was der Zuhörer auf hört, anderes Ziel der Linie die ununterbrochene Entsprechung eine ist.

Digital-Signale einerseits fließen nicht, glatt aber bestehen Maßeinheiten oder aus Impulsen mit verschiedenen Niveaus von Intensität. Diese Werte vorbestimmt gewöhnlich durch den Hersteller und können durch die kleinen, aber plötzlichen Seitenränder ändern. Z.B. kann es Hochs und Tiefsknöpfe auf einem car’s CD-Player geben, und das Volumen der Musik kann zwischen diesen zwei gesetzten Werten abwechseln. Wenn dieser CD-Player einen Drehknopf hatte, der langsam das Volumen erhöhte oder verringerte, sein es ein Analogsignal.

Viele Produkte können entweder die analogen oder digitalen Signale haben. Da Entsprechung während einer längeren Zeit verwendet worden, ist sie normalerweise im älteren Elektronikzahnrad anwesend. Fast alle frühen Fernseher kennzeichneten analoge Drehknöpfe, die benutzt, um die Kanäle oder die Einstellungen zu ändern. Etwas Geräte, die heute geherstellt, einschließen eine analoge Wahl te, weil ein Drehknopf dem Benutzer erlaubt, Einstellungen auf einen genauen gewünschten Wert zu justieren. Das Problem mit Analogsignalen ist, dass jeder Drehknopf eine Funktion nur steuern kann, also kann er die Wahlen oder die Fähigkeiten der Vorrichtung begrenzen.

Durch die Zuführung der Technologie, ersetzten digitale Signale am meisten Entsprechung eine. Manuell, durch jede einzelne Station, sehr unpraktisch, als Fernsehenversorger anfingen Hunderte anzubieten, oder sogar werden Tausenden, Kanäle schalten. Ein Fernsteuerungs mit Knöpfen erlaubt im Allgemeinen dem Benutzer, durch die gesamte Vorwähler sehr schnell leicht zu schlagen und viel Zeit speichert. Elektronikhersteller entwerfen auch digitale Vorrichtungen für Gebrauch in den Autos, weil Knöpfe mehr Benutzerwahlen zulassen und ästhetischer gefallen können.

Die Entscheidung zwischen einem analogen oder digitalen Signal abhängt häufig von den genauen Qualitäten man sucht in einem spezifischen Stück Ausrüstung n. Wenn man braucht, ist ein Stück Ausrüstung, die eine große Vielfalt von Wahlen, wie einem Handy, ein digitales Signal hat, gewöhnlich die einzige praktische Lösung. Einige Leute jedoch noch auserwählte analoge CD Spieler oder Autostereosysteme, weil sie normalerweise preiswerter sind und grössere Steuerung über einzelnen Einstellungen zulassen. Viele Hersteller berücksichtigen diese Kundenpräferenzen und benutzen die analogen oder digitalen Signale in ihren Geräten, die auf Nachfrage basieren.