Wie werden Flugzeuge künstlich unter Druck gesetzt?

Um alles Flugzeug sicherzustellen sind Passagiere bequem, und auch dass die Reise überlebensfähig ist, werden die meisten Flugzeugkabinen künstlich unter Druck gesetzt. Dieser Druck wird durch einige verschiedene Prozesse verursacht, aber die Hauptweise Flugzeug, daskabinen künstlich unter Druck gesetzt werden, ist, indem sie Druckluft in die Kabine pumpt. Ohne diesen Luftdruck würden Passagiere wahrscheinlich Bewusstsein verlieren oder werden sehr lethargisch.

Die meisten Flugzeuge werden künstlich unter Druck gesetzt, sobald das Flugzeug eine Höhe von mehr als 10.000 Fuß (3,048m) erreicht. Mit einer kreuzenden Höhe näeher an 30.000 Fuß (9,144m), würden Passagiere wahrscheinlich Bewusstsein in einer Angelegenheit von Sekunden ohne die Kabine verlieren, die künstlich unter Druck gesetzt wurde. Dieses würde wahrscheinlich zu Tod, einfach vom Mangel an Sauerstoff alleine führen.

Damit einer Flugzeugkabine künstlich unter Druck gesetzt werden kann es muss luftdicht zuerst sein. Wenn es Plätze gibt, in denen Luft hinausgehen kann, verliert die Fläche Druckregulierung sehr schnell. Deshalb in den Filmen z.B. sobald ein airplane’s Rumpf durchgebrochen wird, versucht der Pilot sofort, ihn auf eine niedrigere Höhe zu verschieben.

Sobald eine luftdichte Kabine erzielt wird, ist die einfachste Weise, sie unter Druck zu setzen, die Maschinen des Flugzeuges zu benutzen, um die meisten der Arbeit zu erledigen. Die Luft, die durch die Maschine überschreitet, wird zu einem sehr hohen Maß erhitzt, und folglich wird natürlich künstlich unter Druck gesetzt. Diese künstlich unter Druck gesetzte Luft kann abgekühlt werden und der Druck auf dem gewünschten Niveau dann verringert werden.

Die Tatsache, dass alle Handelsstrahlen sind, haben künstlich Hilfen der Luft auch widerlegen das Missverständnis unter Druck gesetzt, dass alle Flugzeugluft verjährt ist. Tatsächlich die gewünschte Druckregulierung zu erzielen, wird neue Luft ständig in die Kabine gepumpt und alte Luft wird freigegeben. Während Flugzeugluft einzigartig sein kann, ist sie wirklich nicht verjährt.

Ein Grund viele kann denken, dass Flugzeugluft ist, weil es einfach ist, sich auf einem Flugzeug schläfrig zu fühlen, wie eine Einzelperson empfängt nicht genügend Sauerstoff verjährt ist. Tatsächlich kann das das Argument, besonders für die sehr gut sein, die nahe Meeresspiegel leben. Während Flächen künstlich unter Druck gesetzt werden, ist das Niveau, zu dem sie unter Druck gesetzt werden, mit einer äußeren Höhe von 8.000 Fuß (2,500m) ungefähr gleichwertig. Folglich würden die, die glauben, dass sie der selben Menge des Sauerstoffes sie nicht erhalten, außerhalb der Fläche können korrekt sein erhalten.

Bei der Anwendung der Maschinen die beste Weise sein, künstlich unter Druck gesetzte Luft zu erzielen, dort sind andere Wahlen außerdem. Einige Flächen benutzen ein unabhängiges Luftverdichtersystem, um den notwendigen Druck zu erzielen. Diese Technik überbrückt normalerweise einige der Gesundheitsinteressen, die mit der Anwendung der Luft von der Maschine kommen können, selbst wenn sie gereinigt worden ist, bevor man in die Kabine einstieg. Das Boeing 747 benutzt häufig unabhängige Luftverdichter für Kabinedruckregulierung.