Wieviele Satelliten in Umlauf bringen die Masse?

Satelliten aufgespürt durch Staat-Raum-Überwachung-Netz (SSN) rt, das jeden Gegenstand in der Bahn über 10 cm (3.937 Zoll) im Durchmesser aufgespürt, seit es 1957 gegründet. Es gibt ungefähr 3.000 Satelliten, die in der Massenbahn, nach Ansicht der US NASAs (die NASA) funktionieren, aus ungefähr 8.000 synthetischen Gegenständen in der Gesamtmenge heraus. In seiner gesamten Geschichte aufgespürt das SSN mehr als 24.500 Raumgegenstände um, die Masse in Umlauf bringen. Die Mehrheit einen diesen gefallen in instabile Bahnen und während des Wiedereintritts eingeäschert. Das SSN hält auch Schiene, die Stück Weltraummüll gehört, welchem Land.

Das SSN gegründet unmittelbar nach der Produkteinführung von Sputnik, der erste künstliche Satelitte, durch die Sowjetunion im Oktober 1957. Umkreisung des Planeten bei 20.000 MPH (32.186.88 kph) beim Ausstrahlen eines konstanten Funksignals, Sputnik eine rote Fahne war, die Amerika, erklärte seine technologische Herrschaft für bewilligt nicht zu nehmen. In der folgenden Dekade auftraten das Raum-Rennen zwischen der UDSSR und USA und beendeten mit Apollo-Landung im Juli 1969.

Während Raumfahrttechnik reifte, gestartet Satelliten zu den Militär- und Handelszwecken. Der Preis der Satellitenprodukteinführungen abgefallen auf so niedrig wie einige Million Dollar für helle Satelliten und einige 10 Millionen für schwere Satelliten e. Dieses setzte Satellitentechnologie innerhalb der Reichweite vieler Nationen und internationalen Firmen.

Satelliten haben eine Betriebslebensdauer zwischen fünf und 20 Jahren. Ab 2008 hatten die ehemalige Sowjetunion und das Russland fast 1.400 Satelliten in der Bahn, die USA über 1.000, Japan mehr als 100, China über 80, Frankreich über 40, Indien mehr als 30, Deutschland fast 30, das Großbritannien und Kanada 25 und 10 mindestens je aus Italien, Australien, Indonesien, Brasilien, Schweden, Luxemburg, Argentinien, Saudi-Arabien und Südkorea. Die Firma Seeprodukteinführung - ein Konsortium von vier Firmen von den Vereinigten Staaten, vom Russland, von der Ukraine und vom Norwegen - gestartet einige Satelliten in Bahn vom internationalen Wasser jedes Jahr, obgleich die Firma für Bankrott 2009 archivierte.

Der größte synthetische Satelitte z.Z. in der Bahn um die Masse ist die internationale Weltraumstation. Einige Satelliten, genannt microsats, nanosats oder picosats, können wie 10 cm (3.937 Zoll) im Durchmesser und in 0.1 Kilogramm (0.22 Pfund) in Mass. so klein sein.

des Habens seiner eigenen Identität. In Westkanada bekannt Britisch-Columbia als großes touristisches Mekka, bekannt Alberta für seine Reserven des Öls und des Erdgases, und Saskatchewan bekannt für seine beträchtlichen Weizenfelder. Ostwärts schauend, bekannt Manitoba für seine Landwirtschaft und seinen Bison, bekannt Ontario, wie seiend die Geschäftsnabe des Landes - besonders mit der größten Stadt, Toronto - und Quebec für Sein unterschiedlich als der Rest von Kanada bekannt.

Von den kanadischen Küstenprovinzen bekannt Neufundland und Labrador für seine Fischenverfolgungen und sein unabhängiges Erbe. New-Brunswick hat das größte französische Vorhandensein außerhalb Quebecs, und den robusten Hafen, einen der größten Häfen im Land. Neuschottland bekannt für seine Leuchttürme und seine Hummer. Kartoffeln sind der Hauptanspruch zum Ruhm von Prince-Edward-Insel.

Die kanadischen Gegenden sind durch Vergleich verhältnismäßig wild, obgleich die Yukon-Gegend das nähste zum Haben eines städtischen Gefühls kommt. Der Goldrausch geholfene Antrieb die Bevölkerungszunahme dieser Gegend und die Grenzmentalität existiert noch trotz des Vorhandenseins der größeren Städte und der Einkaufszentren. Die Nordwestgegenden und das Nunavut sind beträchtliche, eisige Plätze mit kleinen Bevölkerungen und altmodischere Lebensstile. Einige Großstädte existieren, selbstverständlich aber sie approximieren keineswegs die städtische Beschaffenheit von Toronto und von Quebec City.