Wieviele Sorten des Bakteriums gibt es?

Die genaue Anzahl von Sorte des Bakteriums zu schätzen ist mit heutiger Technologie unmöglich. Um nah an Haben einer objektiven Zahl wirklich zu bewegen, müssen Sie eine Maschine haben die Boden, Wasser und Felsen in den großen Mengen verarbeiten könnte, lokalisieren das Bakterium von ihrem Lebensraum, dann der Reihe nach ordnen die Genome so vielen Bakteriums möglich innerhalb der Probe.

Heute das gegeben kostet das Der Reihe nach ordnen eines bakteriellen Genoms eine halbe Million Dollar und nimmt einige Monate, diesen ist infeasible. Selbst wenn Kosten durch einen Faktor von Trillion fallen, gibt es so viele Mikroben im Boden, dass, sie zu kategorisieren auf diese Art kostspielig teuer sein.

Anstatt, gesamte Genome der Reihe nach zu ordnen, benutzen bakterielle Übersichten heute bloß Stückchen, um zwischen verschiedener Sorte zu unterscheiden. Dieses ist kosteneffektiver als das vollständige Genomder reihe nach ordnen. Eine Übersicht fand 20.000 Sorten Bakterium in einem Liter Meerwasser.

Eine andere Annäherung an die Bestimmung der Quantität von Sorte des Bakteriums in einer Probe ist, eine Technik zu verwenden, die DNA-Wiedervereinigung genannt. In der DNA-Wiedervereinigung Wissenschaftler, die Gebrauchchemikalien die zwei Stränge der Doppeltschnecke in bakterieller DNA „öffnet“, dann, mischen sie oben. Kompatible DNA-Stränge re-link oben miteinander. Länger der Wiedervereinigungprozeß dauert, mehr die Sorte des Bakteriums sind anwesend in der Probe. Diese Maße der Zeit können verwendet werden, um bakterielle Vielfalt im Ozean oder im Boden zu schätzen.

Als diese Technik an einer Bodenprobe Ende 90s angewendet, gefunden eine 16.000 Sorte Bakterium. Jedoch umfaßte diese Technik die Annahme, dass die Bevölkerungen der verschiedenen Sorte des Bakteriums ungefähr ähnlich waren, die jetzt bekannt, um falsch zu sein. Eine modernisierte Übersicht durch Jason Gans fand dort, um ungefähr Million bakterielle Sorte pro Gramm Boden zu sein. Während nur einige bakterielle Sorten den Boden beherrschen, gibt es eine riesige Menge Niedrigüberfluß Sorte.

Eine andere Annäherung ist, mathematische Modelle der Sorteverschiedenartigkeitkurven zu benutzen, um die Gesamtzahl Sorte in einer gegebenen Probe von den Informationen über den Überfluss an einigen Spitzensorten zu extrapolieren. Ein Papier 2002 durch Curtis, Sloan und Scannel, „, prokaryotic Vielfalt und seine Begrenzungen schätzend“, schätzte die Zahl ozeanischen Bakteriumtaxus auf niedrig als 2 Million, die Zahl Bodentaxus mindestens 4 Million und die Zahl atmosphärischen Taxus mindestens 4 Million. Jedoch annahm diese Studie, dass die bakterielle Verschiedenartigkeit in einem Gramm Boden nur 6.400 †„38.000 pro g war, viel weniger als gefunden in der DNA-Wiedervereinigungstudie.

Z.Z. reichen Schätzungen der Gesamtzahl Sorte des Bakteriums von ungefähr 10 Million bis Milliarde, aber diese Schätzungen sind vorläufig und können durch viele Größenordnungen aus sein. Durch Vergleich gibt es vermutlich zwischen 10 und 30 Million Sorte Tiere, die überwiegende Mehrheit von ihnen Insekte. Die Zahl wissenschaftlich anerkannter Sorte der Tiere ist ungefähr 1.250.000. Es gibt fast 300.000 anerkannte Sorten Anlagen.