Warum ein Sicherheitsgurt-Vorschreiben in die meisten tragend, ist, Zustände?

Obwohl Träger mit Sicherheitsgurten jahrelang ausgerüstet worden, bestanden Sicherheitsgurtgesetze nur seit 1984, als der Zustand von New York das erste führte. Heute einen Sicherheitsgurt ist zu tragen durch Gesetz zu irgendeinem Grad in allen US-Zuständen vorgeschrieben. Es gibt z.Z. 25 Zustände, die ein Sicherheitsgurtgesetz haben, das das Tragen nicht eines Sicherheitsgurts eine Primärhandlung bildet; die Bedeutung eines Offiziers kann ein Zitieren für das Tragen eines nicht Sicherheitsgurts herausgeben, ob jede mögliche andere Handlung begangen. In den restlichen Zuständen kann Störung, oben zu wölben ein Sekundärzitieren ergeben.

Obwohl Sicherheitsgurtgesetze durch Zustand schwanken, erfordert der meiste jeder Zustand Passagiere unter dem Alter von 18, einen Sicherheitsgurt zu tragen. Einige Zustände können das Gesetz mit Abweichungen regulieren, wie reitenen Erwachsenen, da hinterer Sitzpassagiere nicht angefordert, einen Sicherheitsgurt zu tragen. In allen Fällen unterstellt der Gesetze betreffend das Tragen eines Sicherheitsgurts und erzwungen von der Landesregierung.

Sicherheitsgurtgesetze basieren auf den Statistiken, die durch Sicherheitsorganisationen, hauptsächlich die Autobahn-Verkehrssicherheit-Verbindung und die Verkehrsministerien entwickelt. Die Statistiken, die durch diese Organisationen kompiliert, darstellen se, dass dem das Tragen eines Sicherheitsgurts die Leben in den meisten Auswirkungzusammenstößen spart. Obwohl es etwas Beweis gibt, dass das Tragen eines Sicherheitsgurts in bestimmten Arten von Abbrüchen bedeutende Verletzung oder Tod verursachen kann, gegeben es genügend Beweis, dass der Nutzen des Tragens eines Sicherheitsgurts weit das Risiko überwiegt. So verursacht Antragsteller von allen Zuständen effektiv Gesetze, die des Gebrauches der Sicherheitsgurte zu einem Grad oder zu anderen unterstellen.

Obwohl der Sicherheitsgurtgesetze von der Landesregierung unterstellt und erzwungen, gestützt die Bundesregierung nationale Kampagnen, um das Konzept der Sicherheitsgurtsicherheit, besonders unter jungen Fahrern zu popularisieren. “Click ist es oder Ticket† eine solche Kampagne, die Anzeigen des öffentlichen Dienstes des Eigenschaftsradios und -fernsehens sowie Zeichen entlang Hauptlandstraßen bekannt gaben, die auch die Geldstrafen hervorheben, die mit Verletzung der Sicherheitsgurtgesetze in diesem Bereich verbunden sind.