Was ist Einfassung Mitchell?

Als die höchste Spitze in den Ostvereinigten staaten, wird Einfassung Mitchell häufig einen amerikanischen Grenzstein angesehen. Gefunden im schwarzen Gebirgszug des North Carolina, steigt sie 6.684 Fuß (2.037 m) über Meeresspiegel. Die schwarzen Berge, die mehr als 20 Spitzen höher als 6.000 Fuß enthalten (1.829 m), sind ein Teil des massiven appalachischen Gebirgszugs, den Ausdehnungen von Kanada zur südlichen US-Einfassung Mitchell gekennzeichnet einen North CarolinaNationalpark 1915 wurden, zum seiner schwindenen gebürtigen Bäume vor zerstörender loggenpraxis zu schützen und sind der erste Park im North CarolinaNationalparksystem. Der Park besteht 1.946 bewaldeten Morgen aus üppigen Tälern und Rollenkanten.

Einfassung Mitchell wurde für Dr. Elisha Mitchell, ein Wissenschaftsprofessor von der Universität des North Carolina genannt, die die Spitze 1835 maß und ihm war das höchste im Bereich entdeckt. Mehr als 20 Jahre später, 1857, starb Dr. Mitchell an einem Fall während einer Reise, um den Berg nachzumessen, um seinen Anspruch seiner Höhe zu stützen, die angefochten wurde. Er wird auf dem Gipfel des Berges begraben. Die Besucher zum Park können eine Markierung sehen seine Arbeit nahe der Betrachtungsplattform des Gipfels besprechend. Die Ansicht vom Gipfel kann bis zu 85 Meilen (137 Kilometer) an einem vollen Tag ausdehnen.

Viele Tätigkeiten werden von den Besuchern genossen, um Mitchell Nationalpark anzubringen. Wanderer können mehrfache kurze und lange Wanderungen auf 18 Meilen (29 Kilometer) Spuren dieses Gewinde durch den Park nehmen. Das Zeltkampieren ist im Campground Neunaufstellungsort des Parks vorhanden, und das backcountry Kampieren ist im angrenzenden Pisgah staatlichen Wald vorhanden. Geschichtenbüffelleder können das Museum des Parks besichtigen, um über Einfassung natürliches Mitchells zu erlernen und Menschheitsgeschichte und die Anlagen und die wild lebenden Tiere, die sie Haupt nennen.

Einfassung Mitchells wild lebende Tiere schließen schwarze Bären, Rotluchse, graue Füchse und mehr als 90 Sorten Vögel ein. Es gibt einiges seltenes und bedrohte Art, wie die long-tailed Spitzmaus, die Säge whet Eule und das Nordfliegeneichhörnchen. Viele der Flora und der Fauna, die im Park, mit seinem Hochaufzug alpinen Klima gefunden wird, sind von den Bereichen des kälteren Wetters wie Neu-England oder Kanada typischer, als die südlichen US-Einfassung Mitchell Pflanzen eine Vielzahl der dunklen Fichte und die Tannenbäume umfaßt, die dem schwarzen Gebirgszug seinen Namen, sowie gebürtige Anlagen wie die Gebirgshimbeere, den Holunder und die Blaubeere geben. Weißes snakeroot, Würze Str.-Johns und andere Wildflowers punktieren auch die Landschaft.