Was ist Engels-Insel?

Engels-Insel-Nationalpark ist eine natürliche Insel, die in Kaliforniens San Francisco Bay gelegen ist. Er umfaßt 1.2 quadratische Meilen (3.1 Kilometer). Die Insel ist im nördlichen Teil der Bucht und ist fast völlig in der Marin-Grafschaft. Engels-Insel gehabt eine mannigfaltige und bunte Geschichte, und ist durch Fähren von Vallejo, von Tiburon und von San Francisco, sowie durch privates Boot zugänglich. Während des Sommers sind viele Ausflüge der Insel vorhanden, und Besucher können auch nach Belieben wandern die meisten der Insel, obgleich Zugang nach Dunkelheit eingeschränkt ist, während er in den meisten Staat California-Parks ist.

Die Menschheitsgeschichte von Engels-Insel begann mit Regelung durch die Miwok Inder, die von den spanischen Forschern verlegt. Die spanische benutzte Engels-Insel als Unterseite der Betriebe für die Erforschung der Bucht und der umgebenden Regionen und als Kalifornien ein Zustand wurde, die Amerikaner tat ebenfalls. 1863 herstellte die Staat-Armee Lager Reynolds auf der westlichen Seite von Engels-Insel und anfing eine lange Regelung durch das Staat-Militär.

1891 gekennzeichnet der Teil von Engels-Insel für Gebrauch als Quarantänestation, Infektionskrankheiten am Betreten von Kalifornien zu verhindern. Das erste in Engels-Insel unter Quarantäne gestellt zu werden Schiff, war ein Dampfer, China, das Pocken an Bord hatte. Unter Quarantäne gestellte Schiffe konnten im Hafen ankoppeln, bis sie, um sicher zu sein gesäubert und festgestellt und unter Quarantäne gestellte Einzelpersonen auf Land geschützt. 1898 mit dem spanish-amerikanischen Krieg, beiseite gesetzt ein anderer Abschnitt der Insel als Jugendstrafanstalt für Kriegsgefangen und andere fragliche Einzelpersonen, und er fortfuhr, bis nach den zweiten Weltkrieg zu diesem Zweck benutzt zu werden.

1910 anfing das gemeinere Teil der Geschichte der Engels-Insel g. Von 1910 bis 1940, benutzt der Teil von Engels-Insel wie eine Immigration fast, die ausschließlich Mitte, mit der Absicht von chinesische Immigranten abhalten verarbeitet. Obgleich Engels-Insel die “Ellis Insel des Westens genannt, war † dort ein schwerer Fokus auf dem Verhindern der asiatischen Immigration zu Kalifornien, eher als Neulinge in die Vereinigten Staaten bloß, verarbeitend. Chinesen in Kalifornien begrenzt bereits durch die asiatische Ausschluss-Tat und andere Masse, die entworfen, um sie unmöglich zu bilden für sie zu eigenem Eigentum oder zu Geschäften. Diese Gesetze geschlagen unten nicht in der Ganzheit bis die Vierzigerjahre.

Engels-Insel besetzt worden ununterbrochen vom Staat-Militär, seit Lager Reynolds hergestellt. Eine andere Armeeinstallation, Fort McDowell, errichtet auf dem Ostteil der Insel. Als das Militär völlig während des zweiten Weltkriegs übernahm, bekannt die ganze Engels-Insel als Fort McDowell, und es war eine Hauptinszenierungmitte, zusammen mit Bucht-Bereichsunterseiten wie Schatz-Insel, Alameda, Stuten-Insel, Hamilton-Werft und anderen. Die meisten der Insel übergeben worden zur Park-Abteilung, aber die Staat-Küstenwache fortfährt er, eine kleine Anwesenheit auf der Insel beizubehalten.