Was ist Haleakala Nationalpark?

Haleakala Nationalpark ist ein US gekennzeichneter Nationalpark auf der Insel von Maui, Hawaii. Der Park ist eine populäre Touristenattraktion und zeichnet Massen jeder Morgen zum Gipfel von Haleakala für den Sonnenaufgang. Der schlafende Vulkan, den hasn’t seit dem 18. Jahrhundert ausbrach, ist eine Haupteigenschaft des Parks.

Haleakala Nationalpark gekennzeichnet als a getrennt von Hawaii-Nationalpark 1961. 1980 gekennzeichnet er als internationale Biosphäre-Reserve durch die Nationen-pädagogische, wissenschaftliche und kulturelle Organisation (UNESCO.) Als solches anpaßt er an die UNESCO-Richtlinien der Umfassung einer Vielzahl von Oekosystemen und des Beibehaltens einer hohen Stufe von Vielfalt.

Haleakala Vulkan hat Bedeutung in den Legenden von Hawaii. Entsprechend Mythen gefangennahm der Gott Maui die Sonne im Berg nomm und bildete den Tag länger. Der Vulkan und der Park genannt nach der Geschichte; Haleakala übersetzt lose als “house des sun.†

Das Gipfel des Vulkans Haleakala im Nationalpark ist eine der populärsten Positionen für Besucher. Die meistens unfruchtbare Landschaft kennzeichnet den Haleakala Krater, einen enormen Hohlmeißel in der Landschaft 2600 ft (800 m) tief und 7 Meilen (11.25 Kilometer) herüber. Wanderungen sind vorhandener Abstieg in den Krater und es gibt sogar einige Kabinen, die zu mieten vorhanden sind, obgleich diese im Allgemeinen lang wartenlisten haben. Der Gipfelbereich anbietet auch einige Aschekegel e und die nahe gelegenen visitor’s zentrieren, der beträchtliche Informationen über den Park anbietet.

Der Wildnisbereich Haleakala des Nationalparks trägt Wanderer durch verschiedene Bereiche der Bürste und der Waldungen der gebürtigen und nicht eingeborenen Anlagen. Das Kampieren erlaubt an den Positionen während des Wildnisabschnitts, auf ersten gekommen, dienen zuerst Basis von Verwendbarkeit. Das Kampieren im Wildnisbereich ist eine große Weise, Ihnen Zeit zu geben, die vielen Abschnitte des Parks zu erforschen, ohne zu müssen, um up or down den Berg fahren zu sorgen mehrmals.

Der dritte Abschnitt Haleakala des Nationalparks ist eine Küstenumwelt, die Kipahulu genannt. Dieser Bereich erreicht leicht von der Südseite von Maui, mit einem Eingang ungefähr 10 Meilen westlich von der Stadt von Hana. Während das Grenzgebiet frei von der Öffentlichkeit erreicht, sind die oberen südlichen Steigungen für nur die Erlaubnis gehabte Forschungsteams reserviert. Höhepunkte des Kipahulu Abschnitts umfassen die schöne Pipiwai Spur, die Wanderer hinter einigen erstaunlichen Wasserfällen und einige Schwimmenlagunen und -ströme führt.

Wenn Sie planen, Haleakala Nationalpark zu besichtigen, etwas grundlegende Vorsichtsmaßnahmen treffen. Korrekte wandernde Schuhe tragen, und erwägen, einen gehenden Stock zu holen, um Ihnen auf ungleichem Boden zu helfen. Sicher sein, Lichtschutz zu tragen, da der nah-konstante Maui-Sonnenschein vielen einen strengen Sonnenbrand verursacht. Wie auf jeder möglicher Wanderung, viel des Wassers mit Ihnen ständig tragen. Es empfohlen, dass Wandererstudie der Weg, den sie nehmen, bevor sie mit jeder möglicher Reise beginnen.

Haleakala Nationalpark ist eine der größten Anziehungskräfte auf der schönen Insel von Maui. Seine mannigfaltige Ökologie erlaubt Besuchern, das volle Spektrum von Vielfalt auf der Insel zu verstehen. Ob, den Sonnenaufgang am Gipfel aufpassend, schlafend in den historischen Kabinen des Wildnisbereichs oder unter den Wasserfällen von Kipahulu spielend, eine Reise zum Park wert einen mindestens Ihrer Ferientage auf Maui wohl ist.