Was ist Meinungsfreiheit?

Meinungsfreiheit ist im Wesentlichen Redefreiheit, obwohl der Ausdruck häufig am benutztesten ist, Anschlüsse anders als das gesprochene Wort zu beschreiben, nämlich Schreiben. Während sein Hauptzweck, das Recht zu schützen, Informationen mitzuteilen ist, schützt er auch das Recht zu sucht und erhält nach Informationen. Einige Länder haben Beschränkungen auf Meinungsfreiheit an der richtigen Stelle und einige erkennen sie nicht als Recht überhaupt. Trotz dieses gilt Meinungsfreiheit ein Menschenrecht durch die internationale Vereinbarung auf den Zivil- und politischen Rechten (ICCPR) und als die Universalerklärung der Menschenrechte (Artikel 19).

Meinungsfreiheit gilt als wesentlich zu einer Funktionsdemokratie. Das Recht, nach allen Formen der Informationen zu suchen, zu empfangen und zu übermitteln ist zu den gültigen und angemessenen Wahlen der Holding Schlüssel. Es ist auch der Grundstein jeder möglicher Regierung, die von den Bürgern gesteuert, weil Wissen der Regierungsentscheidungen und -tätigkeiten für politisches Transparent lebenswichtig ist.

Während Meinungsfreiheit ein geschütztes Recht in vielen Ländern ist, einschließlich die Vereinigten Staaten - wo sie durch den ersten Verfassungszusatz geschützt - die meisten Länder haben Beschränkungen. Diese einschließen gewöhnlich Verbote auf Kinderpornographie, bestimmten Werbungregelungen und Obszönitätgesetzen nd. Sie ist auch in den US und in vielen anderen Ländern ungesetzlich, die Drohung der Gefahr auszudrücken, wenn es keine gibt.

Regelung der Hassrede ist vielleicht eine der umstrittensten Ausgaben hinsichtlich der Meinungsfreiheit. Hassrede gilt als eine Beförderung von Ideen, und Begrenzungen gesetzt gewöhnlich nur auf diese Form der Rede, wenn sie Drohungen oder Pläne der Gewalttätigkeit begleitet. Die meisten Länder haben gewöhnlich die Kontrollen, die auf Mittel betreffend die Sicherheit der Militärmitglieder gesetzt und lassen sie ungesetzlich Informationen betreffend Truppepositionen oder -pläne verbreiten, wenn sie das Militär in Gefahr einsetzen kann.

Meinungsfreiheit umgibt auch die Wiederherstellung der Informationen. Dies heißt, dass Leute das Recht haben, nach Informationen über fast jedes mögliches Thema, einschließlich die Tätigkeiten ihrer Regierung zu suchen und zu erwerben. Während diese Form der Meinungsfreiheit viele mehr Beschränkungen als andere hat, unterstützt sie gewöhnlich in den meisten Demokratien.

Ein freier und geöffneter Austausch von Ideen betrachtet einer nicht nur der Primärpfosten der Demokratie aber auch der menschlichen Entwicklung und des Aufklärung als Ganzes. Meinungsfreiheit zugesteht Leuten aller Bezirke zu beiden Eil ihren Glauben und Meinungen und über die Ansichten von anderen zu erlernen n. Der Schutz dieses Menschenrechts ist von äußerster Bedeutung zu einigen Ländern und zu fast jeder globalen Organisation.