Was ist das Great Awakening?

Das Great Awakening war eine christliche fromme Wiederbelebung in Amerika. Es gab wirklich einige eindeutige Zeiträume der erhöhten frommen Tätigkeit, aber der Ausdruck bezieht häufig sich einen auf Zeitraum im 1730s und im 1740s alias das erste Great Awakening. Eigenschaften des Great Awakening umfassen erhöhte Kirchemitgliedschaft, glühende Predigten von den Pastoren, Sozialaktivismus und neue fromme Bezeichnungen.

Das Phrase “great awakening† bezieht sich einen auf erkannten Schlummer in der frommen Hingabe; es wurde durch die verwendet, die ein Wiederaufleben der frommen Tätigkeit bevorzugten. Englische Physiker und Mathematiker Publikation 1687 Isaac-Newton’s von Principia bot breit-geltende Argumente für ein Mechanikeruniversum an, das Naturgesetzen folgte. Viele im Folgenden Alter der Aufklärung angefochtenen frommen Ansprüche und befürworteten Menschenwerte mehr in Übereinstimmung mit denen der klassischen Zeiten als die, die an Zeiträume des starken christlichen Einflusses angeschlossen wurden.

Zwei führende Persönlichkeiten werden geglaubt, das erste Great Awakening in den Vereinigten Staaten gefunkt zu haben. Während die Wiederbelebung ein Teil einer ausgedehnteren frommen Bewegung war, die in England, in Schottland und in Deutschland stark war, wurden leidenschaftliche Reden durch Prediger in Amerika sofort von erhöhter frommer Tätigkeit gefolgt. Jonathan Edwards bekannt, klare Bilder der Hölle in seinen bekanntesten Predigt “Sinners in den Händen eines verärgerten God.† George Whitefield, ursprünglich ein englischer Prediger erwähnt zu haben, anfing, breite Publikum in Amerika nach 1739 zu zeichnen. Edwards und Whitefield’s Spracheart hob einen emotionalen Anschluss zu den täglichen Christen eher als rationale theologische Argumente hervor und wurde von vielen Predigern und von LegenChristen gleich nachgeahmt.

Das zweite Great Awakening verlängerte von den 1790s auf die Zeit, bevor der amerikanische Bürgerkrieg 1860 ausbrach. Ähnlich dem ursprünglichen Great Awakening, gab es eine Schwankung in predigender Tätigkeit. Einige politische Bewegungen brachten auch während dieses Zeitraums, einschließlich die Aufhebung der Sklaverei, die gleichen Rechte für Frauen, Gefängnisverbesserung und Spiritusmäßigkeit voran. Schließlich stimmte das zweite Great Awakening mit dem Hervortreten einiger neuer protestierender Bezeichnungen, wie Mormone, Baptist und Schüttel-Apparat überein.

Einige Historiker erkennen ein drittes Great Awakening. Der amerikanische Bürgerkrieg kippte viele frommen Tätigkeiten in den Nord-US um, aber wird geglaubt, um angeregte Wiederbelebung im Süden zu haben. Nach dem Krieg gab es eine Zunahme des Sozialaktivismus, einschließlich Kampagnen für bessere Arbeitsbedingungen und das Verbot von Spiritus, von Pornografie und von Prostitution. Die Missionsarbeit, inländisch und international, war während dieses Zeitraums sehr aktiv. Das dritte Great Awakening, wie die Sekunde, sah die Einrichtung der neuen christlichen Bezeichnungen außerdem.