Was ist das Mayflower?

Das Mayflower war das Schiff, das die Pilgerer transportierte, oder englische Separatisten, von England zu Plymouth, Massachusetts 1620. Es ist ein Symbol der frühen europäischen Besiedlung und der frommen Freiheit in den Vereinigten Staaten; die Pilgerer verließen ihre Heimatstadt von Plymouth, England, um einen Platz zu suchen, in dem sie nicht für ihre Puritanerreligion verfolgt würden. Plymouth, Massachusetts ist die älteste Stadt in Neu-England und eine von den ältesten in den gesamten Vereinigten Staaten.

Die Pilgerer entschieden sich, für Amerika um 1617 abzureisen. Sie hatten in den Niederlanden für fast 10 Jahre gelebt, wohin sie von ihrem Eingeborenen England geflohen waren, um frommer Verfolgung zu entgehen. Die Pilgerer waren mit der Kirche von England anderer Meinung und lehnten ab, sich seine Dienstleistungen zu sorgen und zogen es vor, ihre eigene unabhängige Anbetung zu leiten. Sie beschlossen, die Niederlande zu verlassen, weil sie Assimilation in eine Fremdsprache und in eine Kultur fürchteten und dem moralischen Klima des Landes glaubten, um zu locker zu sein.

Das erste Boot, das die Pilgerer aus den Niederlanden heraus nahmen, das Speedwell, hartnäckig geleckt, und das Boot könnte sie bis zu Plymouth, England nur bilden. Danach die Pilgerer gebracht auf das Mayflower, das sie erfolgreich zum Moderntag Vereinigte Staaten tragen würde. Die Reise war schwieriges jedoch, gequält durch schlechtes Wetter und Krankheit. Das Schiff beförderte 102 Passagiere, zusammen mit 25 bis 30 Mannschaftsmitgliedern. Ein Kind und ein Mannschaftsmitglied, das während der Reise gestorben wurden, und ein Kind waren geborenes und genanntes Oceanus.

Die Reise von England nach Amerika nahm 66 Tage und kam in Neu-England im November, während eines harten Winters an. Während die Pilgerer ursprünglich beabsichtigten, nahe dem Hudson-Fluss zu landen, war das Schiff der weggeblasene Kurs durch raues Wetter und am Cape Cod oben beendet. Die Siedleren gründeten eine neue Stadt am Aufstellungsort ihrer Landung, den sie Plymouth nach der englischen Portstadt nannten, von der sie ihre Reise angefangen hatten. Sie auch zeichneten und unterzeichneten den Mayflower Vertrag, Regeln und die Regelungen, welche die Regelung regeln.

Das Mayflower ließ Plymouth, Massachusetts, um nach England im April des nächsten Jahres zurückzugehen und kam ein ungefähr Monat später an. Es ging zu seinem Gebrauch als Frachtschiff zurück, das Geschäftseinzelteile zwischen europäische Länder transportiert und wurde wahrscheinlich 1623 abgebaut. Ein zweites Schiff nannte das Mayflower gebildet einige Reisen von England nach Amerika und holte neue Siedleren. 1641 während seiner 6. Reise nach Amerika, das Schiff in Meer verloren war.