Was ist das Recht zum Versuch durch Jury?

In vielen Fällen in den Vereinigten Staaten, wird eine Person, die eines Verbrechens überführt wird, rechts zum Versuch von der Jury erlaubt. Dies heißt, dass eine Gruppe Bürger, in den meisten Fällen zwölf Leute, zu beiden Seiten der Debatte hört - Verfolgung und Verteidigung - und feststellt, wenn die beschuldigte Partei schuldig oder von einen oder mehreren Verbrechen nicht schuldig ist. Sobald beide Seiten dargestellt worden sind, kommt die Jury zusammen, um die Tatsachen zu besprechen. Ein Richter hört dann zu den Entdeckungen von den jury Mitgliedern, und dann verurteilt der Richter das schuldige gegründet nach Einheimischem, Zustand oder Bundesgesetzrichtlinien.

Die meisten Aspekte des Rechtes zum Versuch durch Jury werden innerhalb der US-Konstitution und der Verfassungsurkunde gefunden, die die ersten 10 Änderungen zur Konstitution sind. Artikel drei der Konstitution gibt an, dass „der Versuch aller Verbrechen, ausgenommen in den Fällen von der Anklage, durch Jury sein.“ Die 6. Änderung zur Konstitution gibt an, dass die beschuldigte Person „genießt das Recht zu einem schnellen und allgemeinen Versuch.“ Die 7. Änderung wendet das Recht am Versuch durch Jury an den Zivilrechtsstreiten sowie Strafsachen an, solange der „Wert in der Kontroverse übersteigt Zwanzig Dollar.“

Während diese Gesetzesvorschriften des Rechtes zum Versuch durch Jury auf Bundesgesetz zutreffen, wurden die Rechte, Landesgesetze in der vierzehnten Änderung einzuschließen erweitert. In den Fällen wo die vorgeschlagene Strafe kleiner als ist, sechs Monate Einsperrung jedoch entschied das Höchste Gericht, dass ein Zustand das Recht hat, ohne eine Jury zu verfolgen. Beklagte können auch wählen, um ihr Recht zum Versuch durch Jury aufzugeben.

Die Art der Geschworener kann eine bedeutende Auswirkung auf den Probeprozeß und den Urteilsspruch haben. Folglich, kann ein Beklagtes möchte haben, was als Jury der Gleicher bekannt oder Mitglieder mit den politischen Sichten oder sozioökonomischen Situationen ähnlich ihren Selbst. Trotz der Phrase „Jury der Gleichen“, die nirgendwo in der Konstitution oder in seinen Änderungen erscheinen, sind die meisten gekommen, dieses Recht mit der vierzehnten Amendment’s Erklärung „des gleichen Schutzes der Gesetze zu verbinden.“

Jury Entscheidungen in den Strafsachen müssen einmütig sein. Wenn alle jury Mitglieder nicht über einen Urteilsspruch sich einig sein können, ist das Resultat eine gehangene Jury und die Freigabe der beschuldigten Person oder der Personen. Die Verfolgung muss dann feststellen, wenn es genügend Beweis gibt, zum wieder zu versuchen beschuldigt für die gleichen Verbrechen. In einem Zivilrechtsstreit muss die Jury eine Majorität einfach haben, zwecks einen Urteilsspruch zu übertragen.

Zu beantragt haben für eine Jury vorgewählt zu werden, muss man eine Wählerregistrierungkarte ergänzt haben oder eine driver’s Lizenz. Jurys werden gewöhnlich von einer Lache dieser Bürger vorgewählt. Die Verfolgung und die Verteidigung hat das Recht, mögliche jury Mitglieder während eines Prozesses heraus zu werfen, der als das entsetzliche voir bekannt ist, bevor der Versuch anfängt.