Was ist die Bucht zu den Unterbrechern?

Die Bucht zu den Unterbrechern ist ein footrace, das jährlich in San Francisco, Kalifornien seit 1912 gehalten wird. Zusätzlich zum Sein ein anerkanntes Leichtathletikereignis, in dem Ausleseathleten konkurrieren, ist die Bucht zu den Unterbrechern auch für San Franciscos verrücktere Elemente, die hinter den Ausleseläufern schleppen, in den durchdachten Kostümen häufig bewirten berühmt. Einige Läufer nehmen an den Mannschaften teil und machen das Rennen zu einen Schauplatz für Leistungskunst sowie Betrieb, und viele San-Franziskaner genießen, das Rennen und die Leute aufzupassen, die in ihm konkurrieren.

Dieses berühmte Rennen fing als das Querstadt-Rennen an, und es wurde bedeutet, um ein Teil einer Wiederbelebungbemühung zu sein, der Stadt zu helfen, nach dem Verwüstungerdbeben 1906 zurückzugewinnen. Der Weg der Bucht zu den Unterbrechern beginnt im Embarcadero Bezirk nahe bei dem San Francisco Bay, wenn die Läufer anfangend auf Markt-Straße und in der ganzen Stadt ihre schlagen Weise, die West ist und oben lässt Markt-Straße für einige Blöcke bevor, einen Kurs zum Norden herauf Hayes tragend laufen und fiel Straßen, damit sie oben in Golden Gate Park wickeln. Die Läufer folgen den Straßen von Golden Gate Park, um Ozean-Strand und die brechenden Wellen des Pazifischen Ozeans zu erreichen. Der Weg ist 7.46 Meilen (12 Kilometer) lang, und das Rennen wird traditionsgemäß am dritten Sonntag im Mai laufen gelassen.

Ausleseläufer in der Bucht zu den Unterbrechern bilden sie im Allgemeinen in der ganzen Stadt innen unter einer Stunde, während Neuheitteilnehmer an das Rennen mehr Zeit straggle ihre Weise in der ganzen Stadt nehmen und manchmal zusammen verfehlen den closing Stichtag für die Ziellinie. Durch Tradition werden die Ausleseläufer beim Anfang des Rennens gesät, und sie werden zuerst beginnen lassen, zu garantieren, dass sie nicht von den Teilnehmern beschmutzt werden, die im Rennen für Spaß sind.

Bemerkenswerte Eintragungen in der Bucht zu den Unterbrechern umfassen Hundertfüßer, Läufer, die konkurrieren, wie Gruppen zusammen verbanden. Einige Hundertfüßer haben Rennenaufzeichnungen von ihren Selbst-, von dank die begabten und gut koordinierten Läufer eingestellt. Andere Läufer können in durchdachte Kostüme oder in Mannschaften laufen, die an den Instrumenten beim Laufen durchführen, kämpft Einflussscheinnahrung und inszeniert andere Leistung. Das so genannte “Bare zum Breakers† Läuferdurchlauf, da Sie, im Akt schließen konnten, während die Bucht zum Unterbrecher-Lachs-Durchlauf aus den Läufern besteht, die als Lachse gekleidet werden, die von den Unterbrechern zur Bucht laufen, die jährliche Migration der Lachse nachahmend.

Der erste weibliche Konkurrent in der Bucht zu den Unterbrechern war Bobbie Burke, das verkleidet als Mann 1940 lief. Heute sind erreichte weibliche Athleten ein jährlicher Anblick an der Bucht zu den Unterbrechern; 2007 kreuzte eine Frau die Ziellinie vor den Männern für das erste time.1940 war auch das erste Jahr, als ein Läufer im Kostüm erschien und Hintergrund darstellen für Dekaden der Bucht auf Unterbrechertradition. Der Titel “Bay zum Breakers† wurde 1964 erworben.

Teilnehmer, die für das Rennen registrieren möchten, können an der Rennenweb site so tun; Leute, die einfach die Tätigkeit aufpassen möchten, werden angeregt, Hotelreservierungen früh anzubringen, da San Francisco neigt, sehr gedrängt um Bucht zur Unterbrecherzeit zu werden. Zusätzlich wird der Gebrauch von allgemeiner Durchfahrt während der Bucht zu den Unterbrechern in hohem Grade geraten, da der Rennenweg oben einige Hauptstraßen in der Stadt stundenlang verstopft. In San Francisco auf allgemeiner Durchfahrt herum erhalten ist, sogar mit den Wegen sehr einfach, die durch die Bucht zu den Unterbrechern geändert werden, und es ist viel erfreulicher als Fighting mit dem Verkehr der Stadt und notorisch verwirrendem straßenrasterfeld.