Was ist die Fernmeldebehörde?

Die Fernmeldebehörde (FCC) wurde vom Staat-Kongreß als unabhängige Executivagentur gebildet, als sie das Kommunikations-Gesetz von 1934 erließ. Diese Tat hatte den Effekt des Zusammenbringens der Berechtigung, um sich verdrahtete und Sendungskommunikationen unter der Aufsicht einer einzelnen Agentur zu regulieren. Im Allgemeinen als Agentur, wird die Fernmeldebehörde mit dem Regulieren der fremden und zwischenstaatlichen Kommunikationen durch diese Instrumente aufgeladen: Fernsehen, Radio, Satelitte, Kabel und Draht. Organisatorisch wird die Fernmeldebehörde von einem Brett von fünf Beauftragten vorangegangen und wird in sieben Büros unterteilt.

Beauftragte werden vom USpräsident für Fünfjahresausdrücke ernannt. Um in der Lage zu sein zu dienen, müssen sie durch den US-Senat auch bestätigt werden. Nur drei der fünf Beauftragten können der gleichen politischen Partei gehören.

Sieben Büros, die Verwaltungs- durch 11 Personal-Büros gestützt werden, enthalten die Fernmeldebehörde. Pädagogische und andere Outreachtätigkeiten werden durch den Verbraucher und Regierungsdas angelegenheits-Büro behandelt, das auf informierende Verbraucher über Telekommunikationsdienste und Produkte sich konzentriert. Das Mittel-Büro beaufsichtigt die Regelung und das Genehmigen der Rundfunk- und Fernsehanstalten, das Umfangsmodulations- und (AM) Frequenzmodulationsradio (FM) sowie Satelliten, Kabel und Fernsehrundfunk umfaßt. Ein Durchführung-Büro wird mit Verbraucherschutz, öffentlicher Sicherheit und Durchführung der Bestimmungen der Kommunikations-Tat von 1934 sowie andere FCC-Richtlinien und Aufträge aufgeladen.

Das Sicherheits-und Staatssicherheit-Büro sieht zur Dringlichkeit und alle Katastrophenmanagement sowie gibt umgebendes Vaterland und Staatssicherheit heraus. Zellular sowie Telefone und Pagers (PCS) Service der persönlichen Kommunikationsdienste unter das drahtlose Telekommunikations-Büro zu den regelnden Zwecken fallen. Das Funkleitung-Konkurrenz-Büro erzeugt die Richtlinien und andere Politik, die an die Firmen sich wenden, die zwischenstaatliche Draht-gegründete Telekommunikationsdienste durch die geschnürten und drahtlosen Telefone zur Verfügung stellen. Schließlich behandelt das internationale Büro alle Angelegenheiten, die Satelliten und andere internationale Telekommunikationsinteressen mit einbeziehen.

Alle mögliche Regelungen, Politik oder Standards, die die Fernmeldebehörde einführt, treffen nur auf die technische Seite von Kommunikationen, wie Ausrüstung und Frequenz zu. Als Bundesamt wird das FCC nicht miteinbezogen, wenn man den Inhalt von Kommunikationen mit Ausnahme von Richtlinien betreffend Verleumdung und Obszönität reguliert. Obgleich die Fernmeldebehörde ausgedehnte regelnde Verantwortlichkeiten hat, sind die bedeutendsten Energien, die sie hat, die, die der Agentur Lizenz bewilligt werden, widerrufen und erneuern Sendungslizenzen. Es ist diese Energien, besonders die Drohungen der Lizenz Nichterneuerung und Rücknahme, die dem FCC ermöglichen, die Regelungen und die Standards wirklich zu erzwingen, die, es einstellt.