Was ist die Iowa-Stroh-Abstimmung?

Die Iowa-Stroh-Abstimmung ist ein weit aufgepaßtes Ereignis in der amerikanischen Politik. Es wird in Ames, Iowa in irgendeinem Jahr gehalten, als die republikanische Nennung für Präsident unbestimmt ist. Im Wesentlichen ist es ein früher Test der Entwicklungsfähigkeit der republikanischen Anwärter; einige Anwärter, die die Iowa-Stroh-Abstimmung gewonnen haben, haben fortgefahren, die Nennung und die entscheidende Wahl zu gewinnen. Einige Leute betrachten das Ereignis, einer der ersten Majorsgrenzsteine im PräsidentenWahlprozesse zu sein. Er findet traditionsgemäß an ein Samstag im August, häufig in Verbindung mit dem Staat Iowa ehrlich statt.

Das Kapitalsanheben und -werbung sind die Primärziele der Iowa-Stroh-Abstimmung, die von der Iowa-Republikanische Partei organisiert wird. Die Abstimmung findet an einem Kapitalsanhebenabendessen statt, und jeder Wähler muss eine kleine Gebühr zahlen, um zu wählen. Diese Gebühren stützen die Iowa-Republikanische Partei und können schließlich helfen, eine Präsidentenkampagne außerdem zu finanzieren. Jeder Anwärter bildet eine kurze Rede am Abendessen, und dann geben die Wähler ihre Stimmen für den besten Anwärter ab. Sie brauchen nicht, ein Republikaner zu sein, zum im Falle teilzunehmen, obgleich Sie ein Iowa-Bürger des Abstimmungalters sein müssen.

Republikaner suchen, die Iowa-Stroh-Abstimmung zu gewinnen, weil sie einen Stoß der Werbung und der Energie für ihre Kampagne an einem Anfangsstadium zur Verfügung stellt. Der Iowa-Ausschuss für Wahlangelegenheiten, ein anderes wichtiges politisches Ereignis, kann durch das Resultat der Iowa-Stroh-Abstimmung beeinflußt werden, also möchten Anwärter einen starken Schutzträger im des Mittelwestens Zustand zeigen. Der Sieger der Abstimmung kann die Resultate verwenden, um einen Werbeausflug in dem Mittelwesten einzuziehen, Unterstützung oben trommeln und von anderen Wählern finanzieren.

Die Ereignisse an der Iowa-Stroh-Abstimmung sind auch ein Erscheinen der Energie und zeigen, wieviele Verfechter ein Anwärter oben runden kann. Viele Anwärter zahlen, damit Wähler zum Ereignis transportiert werden können und ihre Stimmen im Wesentlichen kaufen, das tadellos zugelassen ist, da die Iowa-Stroh-Abstimmung nicht ein rechtsverbindliches Ereignis ist, nur eine nicht offizielle Abstimmung. Einige Anwärter beschließen, die Iowa-Stroh-Abstimmung zu verzichten, die ihre Kampagnen schwächen kann.

Das Ereignis ist seit 1979, wenn George Bush-Sr gehalten worden. gewann die Iowa-Stroh-Abstimmung und den Iowa-Ausschuss für Wahlangelegenheiten, für die republikanische Nennung von Ronald Reagan nur heraus geschlagen zu werden. 1995 und 1999 sicherte der Sieger der Iowa-Stroh-Abstimmung auch die republikanische Nennung für Präsident. Es ist wichtig für Leute, zu viel Glauben nicht zu den Resultaten der Iowa-Stroh-Abstimmung zu verleihen, da der Nennungprozeß für Präsidentschaftsanwärter ziemlich kompliziert ist. Zahlreiche Faktoren tragen zur etwaigen Nennung, einschließlich eine wichtige Reihe Vorwahlen und Ausschüsse für Wahlangelegenheiten überall in der Nation bei.