Was ist die Lakes-Marine-Unterseite?

Die Lakes-Marine-Unterseite, alias die Marinestation Great Lakes, ist die drittgrößte Staat-Marine-Unterseite. Sie besetzt 1.628 Morgen (6.6 quadratische Kilometer) auf dem Ufer des Michigansees, ein Stundennorden von Chicago, Illinois. Die Unterseite wurde 1911 gegründet. Als US-Präsident Theodore Roosevelt einen Auftrag unterzeichnete, Aufbau der Lakes-Marineunterseite erlaubend, erklärte er der Marine, es die größte und beste Marinetrainingsanlage in der Welt zu bilden. Im frühen 21. Jahrhundert war es der Aufstellungsort einiger lebenswichtiger MarineTrainingskurse.

1994 wurde die Lakes-Marine-Unterseite die Neuzugangtrainings-Befehlsanlage der US-Marine einzige. Ungefähr 37.000 Seeleute graduieren vom Neuzugang-Schulungszentrum jedes Jahr. Bei der Ausbildung „im Aufladungslager“ bei Great Lakes, erlernen Neuzugänge Militärgeschichte und Gewohnheiten, und sie bereiten sich physikalisch und geistlich für die Nachfragen des Militärdienstes vor.

Nahe dem Ende ihres Trainings, besuchen Neuzugänge Kampf-Stationen 21. Diese Trainingsanlage an den Lakes-Marineunterseiten simuliert Leben und Funktion auf einem Marineschiff. Während ihrer 12-Stunden-Auswertung reagieren Neuzugänge auf Feuer, Überschwemmung und simulierte Personalverletzungen. Dieses dient als abschließende Prüfung für die Neuzugänge, bevor sie als Seeleute graduieren.

Nach „Aufladungslager“ gehen viele Seeleute zur Trainings-Stützmitte an der Lakes-Marine-Unterseite weiter. Sie gibt die technischen Ausbildungsstätten der Marine um, in denen Seeleute die Fähigkeiten erlernen, die, sie ihre Arbeiten erledigen müssen. Die Unterseite bringt auch die Marinekrankenhaus-Korps-Schule unter, die Seeleute ausbildet, um Lehrlingniveau Krankenhaus Corpsmen zu stehen. Diese Corpsmen fahren fort, in den Militärkrankenhäusern, an Bord der Schiffe und mit Marinemaßeinheiten zu arbeiten.

Die Lakes-Marine-Unterseite ist ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte der Marine und der Geschichte von Illinois. Während des Ersten Weltkrieges bildeten ungefähr 100.000 Seeleute an der Lakes-Marine-Unterseite aus. Die Unterseite ging mit rassischer Integration in der Marine voran. Der erste African-American Neuzugang berichtete für dort ausbilden 1942. 1944 wurden die ersten African-American Offiziere auf der Unterseite beauftragt.

Jederzeit arbeiten ungefähr 25.000 Leute, leben und bilden an der Lakes-Marine-Unterseite aus. Ab 2010 hatte sie mehr als 1.100 Gebäude, einschließlich alle 29 der ursprünglichen Gebäude, die durch Chicago-Architekt Jarvis Jagd entworfen wurden und zwischen 1903 und 1927 aufgerichtet. Alle 29 ursprünglichen Gebäude werden in der US-Einwohnermeldeliste der historischen Plätze eingeschrieben.

auch klare Gedächtnisse der Härte des Tiefstands, und ältere Mitglieder erinnerten sich den an ersten Weltkrieg außerdem. Das Leben für Leute in diesem Erzeugung war weit von einfaches und idealistisches und bildete ihren Beitrag zur amerikanischen Geschichte und die bemerkenswertere Gesellschaft.