Was ist die Seneca-Nation?

Die seneca-Nation ist einer von sechs Ureinwohnerstämmen, die den Iroquois Confederacy bilden. Es gibt 7.200 Leute, die als Mitglieder in der Seneca-Nation eingeschrieben werden. Gefunden auf dem Land, das unter den Vertrag von Canandaigua von 1794 beiseite gesetzt wird, besitzt die Nation drei Gegenden, einschließlich die Stadt von Salamanca, im westlichen Teil von New York. Die Hauptsitze der Nation ist in Irving, N.Y.

Die Gegenden der Nation sind die Allegany Reservierung, die Cattaraugus Reservierung und die Öl-Frühlings-Reservierung. Die Allegany Reservierung besteht fast 20.500 Morgen (8.300 Hektars) und befindet sich an beiden Seiten des Allegany Flusses. Die Cattaraugus Reservierung hat mehr als 21.000 Morgen (8.500 Hektars). Die Öl-Frühlings-Reservierung ist 1 quadratische Meile (2.5 quadratische Kilometer) und umfaßt Erdölfrühlinge, die traditionsgemäß für medizinische Zwecke vom Seneca benutzt wurden.

Der Seneca waren traditionsgemäß eine landwirtschaftliche Gesellschaft und wuchsen Getreide von Mais, von Bohnen und von Kürbis. Die Jagd, das Fischen und die Versammlung ergänzten die Nahrungsmittel, die kultiviert wurden. Als der western-most Stamm im Iroquois Confederacy, bekannt die Senecaleute als der Wächter der westlichen Tür.

Traditionsgemäß war das Haus des Seneca ein longhouse, das ein abstreifen-bedeckter Schutz war, der eine Großfamilie unterbrachte, die ein Teil des gleichen Clans war. Die Senecaleute vollziehen ihre Clanmitgliedschaft durch ihre Mütter nach. Die älteste Frau im longhouse war der Haushaltsvorstand. Als ein Mann heiratete, zog er in das bride’s longhouse um. Alles Eigentum gehörte Frauen, und der Clan bemuttert ernannt und entfernt den tribe’s Leitern.

Das Hauptsystem beendete, als die Verfassungsversammlung der Senecaleute die Nation 1848 herstellte. Die Konstitution der Nation fordert die Wahl von 16 Ratsmitgliedern zu den vierjährlichen Ausdrücken. Dieser Stammes- Rat bildet die Gesetzgebungsniederlassung der Regierung. Ein Präsident, ein Schatzmeister und eine Sekretärin werden zu den zweijährigen Ausdrücken gewählt und die Exekutive bilden. Eine richterliche Niederlassung besteht die Friedensstifter-, Appelations- und Nachlassgerichte.

Die seneca-Nation, alias die Seneca-Nation der Inder, die Seneca-Nation von New York und Salamanca, ist ein föderativ anerkannter Stamm. Der Stamm besitzt einige spielende Häuser, einschließlich das Seneca-Büffel-Nebenfluss-Kasino im Büffel, in N.Y., im Seneca-Spiel und in der Unterhaltung in Irving, in N.Y. und im Seneca-Niagara-Kasino im Niagara Falls. Die Nation hat auch eine emporkommende Tourismusindustrie.