Was ist die Ute-Reservierung?

Die ute-Reservierung ist wirklich drei verschiedene Reservierungen für amerikanische Ureinwohner. Die Uintah-Ouray Reservierung wird in nordöstlichem Utah aufgestellt. Die südliche Ute-Reservierung wird in Kolorado gefunden. Die ute-Gebirgsreservierung, die die südliche Ute-Reservierung einfaßt, ist, hauptsächlich in Kolorado aber erreicht auch in Utah und in New Mexiko.

Die Uteleute teilten, eine Standardsprache aber waren nie ein stark vereinigter Stamm. Viele Stammes- Abteilungen noch werden in die Uteleute heute gesehen. Die Utenation war eine lose verbundene Gruppe nomadische Stämme, die die meisten von Kolorado und von Utah besetzten. Sie durchstreiften Jagdreviere in einigen Nachbarstaaten. Der Zustand von Utah wird nach den Utes genannt.

Anders als viele Ureinwohnerreservierungen wird die Ute-Reservierung auf Ländern aufgestellt, die die Utes historisch besetzt haben. Die mündlichen Geschichten der Utes und ihrer Nachbarn setzten sie in diesen Bereich für ungefähr tausend Jahre ein. Die ursprüngliche Ute-Reservierung war die Uintah Länder in nordöstlichem Utah und wurde 1864 hergestellt.

1868 wurde das westliche Drittel von Kolorado den Uteleuten bewilligt. Fünf Jahre später, nach der Entdeckung des Goldes, wurde der San- Juanbereich von ihnen für Bergbauinteressen genommen. Ihre Länder, einmal gehalten nicht wünschenswert durch das Weiß, wurden Spitze durch Spitze genommen, bis ihre Kolorado-Gegend auf dem südlichen Rand des Zustandes verringert war. Fälle in den US-Bundesgerichtshöfen haben etwas Land wieder hergestellt und irgendeine Währungsvergütung bewilligt.

Die NordUteleute sind sehr künstlerisch. Ihr zeremonieller Beadwork und ungewöhnliche Kunst erfreuen Touristen, die ihre Reservierung in Utah besuchen. Diese Talente haben sie von der elendsten Armut einiger indischer Stämme gehalten. Öl- und Gasentdeckungen auf ihrer Reservierung konnten eine große Finanzgabe zum Stamm auch werden.

Die Mitglieder der südlichen Ute-Reservierung haben Öl und auf Gas auf ihren Ländern jahrelang zurückgegriffen. Sie haben erweitert, um Öl aus außerhalb der Reservierung zu produzieren. Spielende Einkommen, Tourismus und Sektor-Investitionen holten Stammes- totalanlagegüter bis ungefähr $4 Milliarde ab 2010 und bildeten sie das reichste von den Ute-Stämmen.

Die Utes der Ute-Gebirgsreservierung waren nicht so erfolgreich wie ihre Nachbarn zum Osten gewesen-, aber das Ute-Gebirgskasino hat erforderliche Einkommen zu den Mitgliedsbändern geholt. Ein emporkommendes Tonwarengeschäft zeichnet touristische Dollar. Der ute-Gebirgsstammes- Park rühmt sich Ruinen der ererbten Pueblos. Diese Ute-Reservierung bewirtet auch die jährliche das vier Ecken-Motorrad-Sammlung.

Die ute-Reservierung ist groß seit seiner Auffassung vermindert worden. Die Uteleute, zwar konzentriert in den kleinen Bereichen, haben den Nutzen des Bleibens auf ihren ererbten Ländern gehabt. Dieses hat ihnen erlaubt, viel ihrer ursprünglichen Kultur zu behalten, die nicht nur Touristen erfreut, aber der Utes’ Selbstachtung als Einzelpersonen und als Stammes- Gemeinschaft hinzufügt.