Was ist ein Seminole-amerikanischer Ureinwohner?

Der Seminole sind ein Ureinwohnerstamm, der hauptsächlich im Zustand von Florida in den Vereinigten Staaten konzentriert wird. Die seminole-Ureinwohnerstammmitglieder sind Nachkommen des Nebenflusses, ein Ureinwohnerstamm, der nach Georgia und Alabama allgemein ist, und ihre Muttersprache ist Muskcogee. Forscher haben gefunden, dass der Seminolestamm zurück verfolgt werden kann 12.000 Jahre. Als das Spanisch in Amerika 1513 ankam, gab es mehr den Seminole als 200.000, der im Bereich lebt, der jetzt Florida ist. Entsprechend den amtlichen Urkunden des Stammes sind die Seminole-Ureinwohnerstammmitglieder Nachkommen der gebürtigen Leute von Florida, die mit vielen ethnischen Gruppen im Laufe der Zeit, einschließlich Nebenfluss, Hitchiti, Apalachee und entgangene Sklaven mischten. Ein Teil dieser Gruppe später verlagerte zu Oklahoma, in dem sie noch liegen.

Von 1819 bis 1842, nachdem Florida ein Teil der Vereinigten Staaten wurde, es Reihen Konflikte zwischen dem Seminole-Ureinwohnerstamm und der US-Armee gab. Die Seminolebevölkerung fiel, wenn die Gruppen auseinander aufspaltend und nach Oklahoma übersiedeln. Der Seminole, der in Florida blieb, überlebte hauptsächlich, indem er in den swamplands der Florida-Sumpfgebiete bis die Dreißigerjahre lebte, als ihnen erlaubt wurden, auf föderativ besessenes Land umzuziehen. Der seminole-Stamm von Florida wurde 1957 gebildet. Stammes- Führer zeichneten eine Stammes- Konstitution und verursachten ein System der Selbstverwaltung durch einen Stammes- Rat. Der seminole-Stamm von Florida, Inc. wurde auch hergestellt, um alle Unternehmen zu handhaben, die an den Seminole-Ureinwohnerstamm angeschlossen wurden.

Der Seminolestamm fand zuerst GeschäftserfolgÖffnungsrauchgeschäfte 1977, in Hollywood, Florida. Diese Geschäfte erlaubten die Seminoles zu verbilligten und steuerfreien Tabakprodukten des Verkaufs. Dieses wurde von der Öffnung der ersten mit hohem Einsatz Bingohalle des Stammes gefolgt. Im Laufe der Zeit wuchsen die Seminolekasinos und die Spielinfrastruktur, und Stammes- Dokumente zeigen an, dass sie mehr als 7.000 Angestellte in den Kasinos und in den Hotels beschäftigen. Der Stamm auch werden als seiend der erste gemerkt, zum sich der Steinkrabben für Nahrung zu verfangen.

Das moderne Gehäuse und -gesundheitspflege der Seminoles-Ureinwohnerstammangebote Stammes- Mitgliedsund die Stammes- Dokumente zeigen an, dass der Stamm mehr als $1 Million US die Dollar (USD) für Ausbildung jedes Jahr ausgibt. Die Stammes- Regierung ist von Bundes US und von den Zustandsteuern ausgenommen, aber individuelle Mitglieder sind nicht ausgenommen. Heute wird der Stamm in Hollywood, Florida angesiedelt, aber sie fahren fort, Land in anderen Bereichen, einschließlich grosse Zypresse und Brightonseminole-indische Reservierung zu halten. Andere Stammes- Gruppen, die vom ursprünglichen Seminole-Ureinwohnerstamm sich bildeten, umfassen die Seminole-Nation von Oklahoma, von Sumpfgebiete Miccosukee Stamm der Seminole-Inder und von Miccosukee Stamm der Inder von Florida - auch föderativ anerkannte Stämme, Unabhängiger des Seminole-Stammes von Florida.