Was ist ein Speakeasy?

Ein Speakeasy ist eine Einrichtung, die alkoholische Getränke illegal verkauft. Obgleich die Ursprung dieses Ausdruckes in den Vereinigten Staaten liegen, können Speakeasies auf der ganzen Erde gefunden werden. Diese Einrichtungen wurden in den Vereinigten Staaten während der Verbotära im frühen - Jahrhundert des Th 20 besonders berühmt, als Spiritus resultierend aus dem Lobbyismus von der Mäßigkeitsbewegung verboten wurde.

Das Ausdruck “speakeasy† wird geglaubt, von der Idee abgeleitet zu werden, dass die Leute, die einen Speakeasy bevormunden, Ruhe oder “speak easy† bleiben mussten, um Abfragung zu vermeiden. Um die Aufmerksamkeit der Gesetzdurchführung zu erregen zu vermeiden, ist ein Speakeasy häufig isoliert um Geräusche herabzusetzen wohles und die Struktur kann graubraun sein damit sie sich nicht die Augen verfängt. Einige Speakeasies historisch wurden in den Gebäuden hergestellt, dass geschaut, wie sie unten von der Außenseite fielen, aber aufgedeckter verschwenderischer Innenraum auf dem Innere.

In den Nationen, in denen es Verbote auf Spiritus oder Beschränkungen auf den Arten von Spiritus gibt, die verkauft werden können, stellt ein Speakeasy Spiritus unter Verletzung von das Verbot zur Verfügung. Der Spiritus kann auf Aufstellungsort im Falle der einfachen Biere und der destillierten Getränke produziert werden, oder zur Anlage innen geschmuggelt werden. Die Betriebskosten für einen Speakeasy können für Organisationen hoch sein, die im Spiritus schmuggeln, weil die Kosten des Spiritus resultierend aus den Gefahren der Herstellung und des Schmuggelns es aufgeblasen werden. Dieses wird an Kunden der Einrichtung weitergegeben, die eine Prämie für die Getränke zahlen, die, sie verbrauchen.

Zusätzlich zu anbietenspiritus kann ein Speakeasy Unterhaltung auch anbieten. Einige Speakeasies funktionieren als Nachtclubs mit Musik, Tanz und anderen Unterhaltungen für Gäste. Sie können spielend auch anbieten, eine Tätigkeit, die durch Gesetz auch verboten werden oder eingeschränkt werden kann. Einige Speakeasies funktionieren verhältnismäßig öffentlich, während andere Leute erfordern können, ein Kennwort einzureichen oder eine Abdeckungsgebühr zu zahlen, um hereinzukommen. Diese Beschränkungen sind entworfen, um Regierungsmittel abzuhalten und können auch verwendet werden, um Auslesekundschaft vorzuwählen.

Einige der Jahrvereine, die während der Verbotära berühmt wurden, transitioned leicht einmal Verbot wurden angehoben, using ihre Renommees, um ihren Kundschaft zu erweitern und zu funktionieren fortzufahren. Dank eine Nostalgie für die Vereinigten Staaten der Zwanzigerjahre, einiger Gaststätten und der Nachtklube in den Vereinigten Staaten verzieren sich in einer Verbotart und können selbst als Speakeasies sich beziehen, um Kundschaft anzuziehen. Gäste brauchen, nicht jedoch das Aussehen der gefürchteten „Einkommens-Männer“ zu fürchten, wer einmal mit der Durchsetzung des Verbots aufgeladen wurden.