Was ist ein purpurrotes Herz?

Das purpurrote Herz ist eine Militärdekoration, die zu allen servicemembers zugesprochen, die streng im Kampf verwundet oder getötet. Diese Militärdekoration hat eine sehr lange und berühmte Geschichte, und sie gehört zu den ältesten Militärdekorationen, die fortfährt zugesprochen zu werden. Ein wenig einzigartig unter Militärdekorationen, Soldaten müssen nicht für ein purpurrotes Herz empfohlen werden. Stattdessen erlaubt sie zum Preis aufgrund von Kampfverletzungen.

Die Geschichte des purpurroten Herzens anfängt 1782, als General George Washington das Abzeichen des Militärverdienstes verursachte, ein s von den Soldaten getragen zu werden Preis, die besonders verdienstvoll im Kampf durchgeführt. Washingtons Abzeichen bestand aus einem kleinen purpurroten Herzen, das auf die Brust der Militäruniform des Soldaten genäht. Nur eine Handvoll dieser Preise gegeben, und das Abzeichen des Militärverdienstes verschwand im Wesentlichen nach dem revolutionären Krieg.

Im 20. Jahrhundert fanden Forscher Unterlagen über das Abzeichen des Militärverdienstes und das Militär, das entschieden, um es in Form eines Preises für die Soldaten wieder zu beleben, die im Kampf verwundet. Die frühen verlassenen Wiederbelebungversuche, aber 1932, anlässlich, was Washingtons 200. Geburtstag gewesen sein, das purpurrote Herz eingeführt rt, und es prüfte, eine erfolgreiche und extrem weithin bekannte Militärdekoration zu werden.

Das moderne purpurrote Herz besteht aus einem purpurroten Band, das im Weiß umrandet, angebracht zu einem Medaillon, das Washingtons Kopf im Profil bildlich darstellt. Washingtons Wappen eingeschlossen auch auf dem purpurroten Herzen en. Als die Medaille 1932 eingeführt, erklärt es, um bis 1917, so jeder möglicher Soldat wirkungsvoll rückwirkend zu sein, der Commendation, nachdem es im Kampf vom 5. April 1917 vorwärts verwundet worden, erlaubt zu einem purpurroten Herzen empfangen.

Heute stattfinden Darstellungen des purpurroten Herzens manchmal auf dem Schlachtfeld den. Sie auftreten auch in den Militärkrankenhäusern oder an den formalen Darstellungsereignissen en, und überlebenden Familienmitgliedern sie gegeben auch nach dem Tod eines Soldaten. Um für ein purpurrotes Herz zu qualifizieren, muss eine Wunde empfangen werden während im Kampf, und sie muss Behandlung durch einen Arzt erfordern. Dem Personal purpurrote Herzen auch zugesprochen, das verletzt sind t und getötet resultierend aus terroristischer Aktivität.