Was ist virtuelle Darstellung?

Virtuelle Darstellung ist das Konzept, durch das eine Gruppe von Personen theoretisch für innen eine Regierungsstelle gesprochen werden. Im Wesentlichen bezieht die Idee using Repräsentanten von anderen Positionen mit ein, um für den Wahlkreis einer bestimmten Region Gesetze zu geben. In der ganzen Geschichte ist dieses Konzept verwendet worden, um Einfluss über kontrollierten Gegenden und Vasallenländern wirksam einzusetzen. Eher als, die Bevölkerung mit gesetzmäßiger Gesetzgebungs- oder Executivberechtigung versehend, entscheidet die steuernenergie, für was es hält, wie passend. Im Allgemeinen führt dieses zu den Missbrauch der Führung eher als das ruling Körperhandeln, was im besten Interesse der unterjochten Bevölkerung ist.

Über dem Kurs der Geschichte der Welt, ist virtuelle Darstellung benutzt worden, um Entscheidungen für Bevölkerungsgruppen und Regierungen auf einer inländischen und fremden Plattform in zahlreichen Ländern zu treffen. Bestimmte Segmente der Gesellschaft sind häufig für gesprochen worden, aber nicht gekonnt worden Repräsentanten von ihnen wählen oder ernannt werden wirklich lassen. Ein Paradebeispiel von diesem ist die weibliche Bevölkerung vieler Länder. Führung behauptet häufig, zu tun, was für Frauen angebracht ist, obwohl diese Frauen kein Recht haben, ihre Führer zu wählen. Ein solches Land ist Saudi-Arabien, das Stimmrecht nicht für Frauen zur Verfügung stellt.

Das Konzept der virtuellen Darstellung kann zu Aufstand häufig führen oder von der betroffenen Bevölkerungsgruppe widersprechen. Eins der berühmtesten Beispiele von diesem trat Ende der 1700s auf, als den 13 amerikanischen Kolonien Darstellung im britischen Parlament verweigert wurden. Als die Kolonisten die Phrase “no Besteuerung ohne Darstellung prägten, reagierte † die Briten mit Annahme der erklärenden Tat 1766, Gesetzgebung, die angab, dass die Tätigkeiten des Parlaments in der Tat virtuelle Darstellung und rechtsverbindlich waren. Diese Verschiedenheit unter der Bevölkerung geholfen, zu die amerikanische Revolution zu führen.

Großbritannien war nicht allein, als es zur Anwendung des Konzeptes der virtuellen Darstellung während der Blütezeit seines Reiches kam. Fast jede Hauptenergie irgendwann hat das Konzept verwendet, um Gesetze zu verursachen und dieser Auswirkung seine kontrollierten Gegenden und Bevölkerungen unterstellt. Spanien war für die Praxis in Lateinamerika, als es viel der südwestlichen Hemisphäre steuerte, eine Tatsache notorisch, die schließlich zu Revolution während der Region führte. Die Sowjetunion übte auch virtuelle Darstellung während der Höhe seiner Energie und begrenzte die Tätigkeit der Parteimitglieder von nebensächlichen Bereichen.

Heute stellen die Vereinigten Staaten selbst Kritik von vielen Frontseiten betreffend seine Praxis der virtuellen Darstellung unter seinen eigenen Gegenden gegenüber. Während Bereiche wie das Bezirk Columbia und das Puerto Rico Delegierte haben, die zum Kongreß ernannt werden, haben diese Mitglieder des Gesetzgebungskörpers nicht das Recht, über Ausgaben abzustimmen, die das Land auswirken. Dieses ist, obwohl der Wahlkreis der Gegenden viele der Verantwortlichkeiten der amerikanischen Staatsbürger haben, wie Zahlen von Bundessteuern. Das Bezirk Columbia hat sogar Auto-Kfz-Kennzeichen eingeleitet, die “Taxation ohne Representation† als Form des Protestes lasen.