Was sind Bushisms?

Der Ausdruck „Bushism“ geprägt zuerst 1992 durch die Verfasser JonathanBines und angewendet an der Tendenz des Präsident George Herbert Walker Bush zum misspeak während der Reden oder der Interviews r. Der Ausdruck seit dem angenommen worden für Gebrauch mit seinem Sohn, Präsident George W. Bush, der sogar für seine sprechenden Schnitzer als sein Vater bekannt. Während seines Achtjahresbesitzes gab es Dutzende Gelegenheiten, als er Wörter mispronounced oder Phrasen mit verzerrten Bedeutungen äußerte. Diese Aussagen geworden sehr gut, besonders um die politische Gemeinschaft des Internets bekannt.

Sprechenfauxpas des Präsident Bushs anfingen, lange zuvor er gewählt, wenn viele während der Wahlreden erscheinen e. Einige der populäreren Kampagne Bushisms waren von 2000. Einige von denkwürdigsten einschließen en: „Ich weiß, dass der Mensch und die Fische friedlich koexistieren können,“ „ich kennen, wie stark es ist, damit Sie Nahrung auf Ihre Familie setzen,“ „mich verstehen Kleinbetriebwachstum. Ich war ein,“ und „ist selten in Frage gestellt gebeten: Ist unsere erlernenden Kinder?“

Das Bushisms fortfuhr während seiner gesamten Zeit als Präsident der Vereinigten Staaten en. 2002 anfing er r, ein berühmtes Sprichwort zu veranschlagen, um es nur zu vergessen Sprechen, „dort ist ein altes Sprechen im Tennessee â€,“, das ich kenne, dass es in Texas, vermutlich Tennessee –, das sagt, täuscht mich einmal, Schande auf – in der Schande auf Ihnen ist. Mich täuschen â€,“, das Sie nicht wieder getäuscht erhalten können.“ Zwei Jahre später, besprach er Gesundheitspflege, als er sagte, „zu viele guten Doc. ist Verlassen ein Geschäft. Zu vieles OB-GYNs in der Lage sind nicht, ihre Liebe mit Frauen alle über diesem Land zu üben.“ Eins von seinem veranschlägt später kam 2008, als er sagte, „ich erinnern, eine Mutter eines Kindes zu treffen, das entführt von den Nordkoreanern nach rechts hier im ovalen Büro.“

Eins des erkennbarsten Bushisms war sein wiederholter Mispronunciation von Kern, wie „Kern.“ Merkwürdig genug, war Bush nicht der erste Präsident, zum dieses Aussprache zu verwenden, noch ist es, das selten. Das Durcheinander des „ular“ Tones für das „lear“ gehört auch von Carter, von Eisenhower und von Clinton und tatsächlich gefunden im Merriam Webster Wörterbuch als wechselndes Aussprache.

Bushisms holen oben viele Argumente zwischen Bushs Kritiker und Verfechter. Einige glauben, dass diese Merkmale waren eine zweckmäßige Handhabung der Sprache, zwecks unten Haupt auszusehen „.“ Andere verwenden sie als Werkzeug, um zu behaupten, dass Präsident Bush nicht ein sehr intelligenter Mann war. Die Verfechter des Präsident bestätigen, dass er nicht ein guter Öffentlichkeitssprecher war, und sie neigen, dem Bushisms als Störung zu verzeihen, dass der Präsident ungefähr geöffnet war.