Was sind die Aufgaben eines CASEN Freiwilligers?

Die, die beschließen freiwillig zu erbieten, während ein gerichtlich bestellter spezieller Fürsprecher (CASA) einem Kind eine sehr wichtige Verpflichtung eingehen. Alias Kind-Fürsprecher, Stimmen für Kind- oder Wächteranzeige Litem, Fürsprecher eines CASA-Freiwilligers für die missbrauchten oder vernachlässigten Kinder, die eine kalte FamilienGerichtsverfassung gegenüberstellen. Obgleich dieses System versucht, in einem child’s besten Interesse zu arbeiten, geht die zutreffenden Interessen des Kindes häufig unter der Bürokratie, den Rechtsanwälten, den Sozialarbeitern und den Eltern verloren. EIN CASA-Freiwilliger arbeitet, um diese child’s Stimme zu sein, einem Kind zu helfen, seins zu artikulieren wünscht und Notwendigkeiten, beim Sicherstellen, dass alle Betriebsmittel des Systems für den child’s Nutzen benutzt.

Heute gibt es mehr als 50.000 CASA-Freiwilliger im Ganzen Land und jährlich dient ungefähr 225.000 Kinder. Leider erklärt dieses nur Hälfte der Kinder, die das System jedes Jahr durchlaufen. Weil ein CASA-Freiwilliger nur einen Fall auf einmal behandelt, sind mehr Freiwilliger immer erforderlich.

Ein Mitglied der Gemeinschaft kann bei einem von 900 örtliche Gemeinde CASA-Büros dienen, in denen sie eine Überprüfung der Vorgeschichte durchmachen, und macht einen 30-Stunden-Ausbildungskurs. EIN CASA-Freiwilliger erwartet, da viele Stunden für den Fall wie erforderlich zur Verfügung zu stellen. Gewöhnlich erfordert ein Fall ungefähr 10 Stunden pro Monat, und der durchschnittliche Fall dauert über eineinhalb Jahre. Der CASA-Freiwilliger bleibt mit dem Kind durch den gesamten Fall, der im child’s besten Interesse ist. Dieses fördert das Kind, weil Sozialarbeiter und Rechtsanwälte - wer zahlreich andere Kästen auch jonglieren müssen - kommen und gehen können.

Sobald ein CASA-Freiwilliger einen Fall hat, erwartet er oder sie, einige Aufgaben durchzuführen. Das erste ist, ihre eigene Untersuchung des Falles, indem es die Aufzeichnungen des Gerichtes, durchzuführen überprüft und erklärt durch die Sozialarbeiter, die Doktoren, Rechtsanwalt und alle anderen passenden Reports. Sie können das Kind, die Familienmitglieder und die Pflegeeltern auch interviewen, um eine freie Abbildung der Situation zu erhalten. Der Freiwilliger muss normalerweise bekannt gemacht mit dem Kind viel Zeit erhalten widmen, um zu erhalten, sie zu kennen und ihr Vertrauen zu gewinnen. Er oder sie versuchen auch, das Kind an der Mühelosigkeit zu setzen, indem er seine Situation erklärt und Fragen über den Fall beantwortet.

Der CASA-Freiwilliger hilft dem Kind, ihren Wunsch nach dem Resultat des Falles festzustellen, sowie feststellen, was gut in der Situation funktioniert, die das Kind ist. das advocate’s Ziel ist, eine Lösung zu verursachen, das nicht nur die child’s Wünsche berücksichtigen, aber auch, was im besten Interesse für das Kind hinsichtlich vieler Faktoren ist.

Der CASA-Freiwilliger erscheint an allen Hörfähigkeiten und Sitzungen Betreffend die child’s umkleiden, um den Kurs des Falles sowie zu überwachen, um Empfehlungen auf dem child’s Interesse zu bilden und garantieren, dass das Kind ausreichend dargestellt. Sie verfolgt auch, um zu garantieren, dass die Empfehlungen richtig eingeführt, und das Gericht zu berichten, wenn bestimmte Anforderungen nicht entsprochen oder wenn das Kind nicht die Betriebsmittel erhält, die ihm zugeteilt.

Abhängig von, wie gewidmet dem CASA-Freiwilliger ist, können er oder sie fortfahren, Verbindung mit Kindern zu halten, selbst nachdem sie aus dem System heraus sind. Viele dieser engagierten Mitglieder der Gemeinschaftswirklich Sorgfalt für diese Kinder und bilden am definitivsten einen sehr positiven Beitrag zum Sozialeinrichtungssystem.