Was sind die Farallon Inseln?

Die Farallon Inseln sind eine Gruppe Inseln, die offiziell der Stadt gehören und Grafschaft von San Francisco, CA. Sie sind im Pazifischen Ozean, in, was den Golf des Farallones genannt, und sie bekannt als fantastischer Schutz für die besonders Vogel- und Marinewild lebenden tiere. Sie Golden Gate sind etwas kleiner als 30 Meilen (48.28 Kilometer) von San Francisco oder das Golden Gate, der Bereich zwischen San Francisco Bay und dem Zugang zum Pazifischen Ozean, der durch Br5uckeüberspannt. Volle Tage in San Francisco können für ihre Klarheit vorbei beurteilt werden, ob die Farallon Inseln sichtbar sind. An den nebeligen Tagen versteckt die Inseln vom Anblick.

Es gibt mehr als 10 Inseln in der Gruppe und in einigen kleinen Felsen, die das Farallons punktieren. Nur eine Insel bewohnt von den Leuten. SüdostFarallon Insel ist Wirt zu einem Leuchtturm, und auch auf Forscher vom Marin lokalisierte Meeressäugetier-Mitte. Bis jüngste Geschichte gewesen Primärgebrauch der Inseln zu jedem gebürtigen wild lebenden Tieren der Großtat und zum Atommüll des Dumps. Es wasn’t bis 1969, dass die US schließlich die Farallon Inseln ein nationales Schutzgebiet erklärten und in dieser Tat halfen, viele der Sorte zu speichern, die Phasen oder auf eine jährliche Basis dort abwandern.

Sorten der Vögel, die von den Farallon Inseln existieren, sind verschieden. Einige Kormorane, Papageientaucher, Sturmsturmvögel, Auklets und muirs bilden einen Vogelbestand von über 250.000. Die Inseln sind auch nach Hause zu einigen Sorten Dichtungen, einschließlich Seelefanten, Hafendichtungen, Seelöwen und die seltene Nordpelz-Dichtung. Die erweiterndichtungsbevölkerung anzieht eine bedeutende Bevölkerung der großen weißen Haifische n. Der größte große Nährboden des weißen Haifischs ist in der nahe gelegenen Tomales Bucht vor der Küste der Marin-Grafschaft. Die reichlichen einziehengelegenheiten, die von den Dichtungen using die Farallon Inseln als Nährbodenmittel dort bereitgestellt, sind ungefähr 80 gezeugte Haifischangriffe auf Dichtungen pro Jahr.

Trotz der zugehörigen Gefahr der großen weißen Angriffe, sind die Farallon Inseln auch ein bekannter Migrationspunkt für Buckelwale und eine Vielzahl anderer Walsorte wie des Blauwals. Einige Delphine und besonders Mörderwale besuchen auch das Farallons in den jährlichen Migrationen. Einige Schwertwale können zum Bereich anstelle von wanderndem Resident sein.

Während der aufpassenden Jahreszeit des Wals von Oktober bis März können Sie Wal-aufpassende Ausflüge der Farallon Inseln nehmen. Eine andere Touristenattraktion für das tapfere ist Haifischrahmen-Tauchensbetrachtung. Wenn you’d, es vorziehen nicht in einem Rahmen zu erhalten, anbieten viele dieser gleichen Ausflüge nur Oberteilanpassungen r, denen Mittel Sie die Tätigkeit der großen weißen Haifische und ihrer kleineren pazifischen Vetter des blauen Haifischs auf vom Schiff aufpassen können, anstatt, in das Wasser zu kommen.