Was sind die Marineinfanteriekorps-besonderen Kräfte?

Die Marineinfanteriekorps-besonderen Kräfte ist ein Arm des Staat-Marineinfanteriekorps, das für spezielle Untersuchung und Terroristenbekämpfung verantwortlich ist. Diese Maßeinheit auch gekennzeichnet, als die Marineinfanteriekorps-Spezialoperationen befehlen (MARSOC) und verursacht inmitten des der Irak-Krieges. Zusätzliche Ziele für Marineinfanteriekorps-Kraftpersonal umfassen direkte Miteinbeziehung in der fremden internen Verteidigung. Diese Ziele erreicht von in hohem Grade ausgebildetem Personal unter der Richtung des MARSOC Kommandanten und des MARSOC Sergeant-Majors. Die Marineinfanteriekorps-besonderen Kräfte einzieht viel versprechende Marinen für seinen Mehrstufentrainingsprozeß n-.

Die Marineinfanteriekorps-besonderen Kräfte verursacht in 2005 als Reaktion auf die Notwendigkeit an den Terroristenbekämpfungkräften in The Middle East. Die Marineinfanteriekorps-besonderen Kräfte entfalteten zum ersten Mal im August 2006. Kraftpersonal gewesen für die Unterstützung der amerikanischen Aufträge in Afghanistan, in Burkina Faso und in anderen Nationen verantwortlich. Die Hauptsitze für die Marineinfanteriekorps-besonderen Kräfte ist Lager Pendleton in Kalifornien. Anlagen und Viertel des zusätzlichen Trainings untergebracht am Lager Lejeune, North Carolina ht.

Diese militärische Einheit eine Arbeit zugewiesen mit der Unterstützung des Staat-Militärs mit direkter Tätigkeit, Terroristenbekämpfung und Untersuchung d. Die Aufträge der direkten Tätigkeit, die durch die Marineinfanteriekorps-besonderen Kräfte durchgeführt, umfassen engagierende Militäranlagegüter und zerstörende Genauigkeitsziele. Mitglieder der Maßeinheit können zu den Terroristhäfen zu den AusscheidungswettkampfKommunikationssystemen und zur Gewinnintelligenz auf Terrorzellebewegungen geschickt werden. Untersuchungaufträge bedecken alles von vor-schlagen geologische Pläne zu den post-strike Schadensermittlungen. Besondere Kräfte können für die Verteidigung der Städte und der Regionen verantwortlich auch sein, die vom Staat-Militär von den Gegenangriffen besetzt.

Der Instanzenweg für das Marineinfanteriekorps, das besondere Kräfte mit den US-Spezialoperationen beginnt, befehlen (USSOCOM) welches den MARSOC Kommandanten zuweist, um Trainings- und Auftragdurchführung für die group’s zu beaufsichtigen drei Bataillone. Der MARSOC Sergeant-Major beaufsichtigt eingetragenes und ohne Patentpersonal innerhalb der Marineinfanteriekorps-besonderen Kräfte. Der Oberinspektor zugewiesen, um jedes Vergehen oder ungültige Verhalten innerhalb der Maßeinheit nachzuforschen.

Der Trainingsprozeß für ein Mitglied der Maßeinheit anfängt mit einer rigorosen Einschätzung und einem Auswahlverfahren d. Einem zukünftigen Mitglied gegeben die psychologische und körperliche Prüfung, zum der Schwelle des Auszubildenden für Druck festzustellen. Der siebenmonatliche Trainingskurs kennzeichnet Kurse in den Demolierungen, im Marksmanship und in den Kommunikationssystemen. Auftragplanung und Fremdsprachen darstellen auch des Lehrplans n. Nach Beendigung dieses Trainingskurses, teilnimmt ein Mitglied dieses Marinebestandteils an den Bohrgeräten und an den Simulationen für 18 Monate nen, bevor er Kampfbereiche einträgt.